Absolute Ruhe und absolute Bewegung

Sonstige Ansätze und Vorschläge

Re: Absolute Ruhe und absolute Bewegung

Beitragvon Daniel K. » Do 19. Dez 2019, 19:45

Mikesch hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:
... wirklich die Quellen nennst du nicht, machst nur ein paar Bildchen ...

Das ist ja gerade seine Masche. Er haut eine Kopie von Lagrange-Funktionen heraus und das war es. Er hat keine Ahnung, woher die kommen und wie man sie anwendet. Ebenso seine Bildchen: ... Er plottet einfach die Funktionen, die ihm sein Mathematica herausgibt. Das kann er. Die Formeln dazu haben andere geliefert. Das ist nur keine besondere Leistung, das haben Generationen von Studies schon vor ihm gemacht. Nur nicht auf Mathematica beschränkt und selber hergeleitet.

Ja, klar hat es einen Grund, bekannt ist, er hasst mich wohl wie die Pest, stalkt ja meinen Beiträgen schon hinter, ständig auf der Suche um etwas auszugraben, mit dem er dann versuchen kann mich lächerlich zu machen.

Inzwischen, also gerade jetzt, so wie er sich hier aktuell zeigt, glaub ich immer mehr, er ist ein Blender, hat hat selber kein tiefes Verständnis von der RT, oder der Physik, das Bild das er versucht von sich zu zeichnen ist falsch, er erkauft es sich durch sehr viel Zeit und lässt vieles einfach generieren. Und das würde auch seine Angst erklären und sein Gefühl klein zu sein, seine Profilneurose und das ständige Protzen mit seiner Reputation. Eine Liste zeigen, wo wer seine Grafiken verwendet, also echt. Jemand der das normal kann und macht, und postet, der ruht doch in sich, der würde doch keine solche Liste führen und schon gar nicht diese großkotzig auf den Tisch werfen und rufen, schaut mal wie toll und klug ich bin, da überall, die verwenden alle meine Grafiken. Geht es noch?


Mikesch hat geschrieben:
Schon gemerkt: Er antwortet auch gerne auf Fragen, die keiner gestellt hat.

Ja, ist nichts neues.


Mikesch hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:
Fakt ist, dass deine Formel genauso wenig irgendwo auftaucht, ...

Seine Formeln sind bekannt.

Sehr schön, Du kennst es also, darf ich fragen woher? Kannst es auch per PN schreiben, wenn du es hier noch nicht sagen willst.


Mikesch hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:
Fakt ist, dass es für meine Grundlagen dazu eine unheimlich einfache Erklärung gibt, was man von deiner Formel allerdings nicht behaupten kann.

Deine ist ja auch idiotisch, seine sind richtig.

Schaut so aus, Simon kneift ja fett den Schwanz ein, zeigt nicht wo was falsch ist, zeigt gar nichts von alleine, und versucht nun auf Krampf von seiner Niederlage abzulenken. Schaut so aus, als würde die noch größer als seine Tanz mit dem WARP-Antrieb. :mrgreen:
Zuletzt geändert von Daniel K. am Do 19. Dez 2019, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
Daniel K.
 
Beiträge: 3442
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

Re: Absolute Ruhe und absolute Bewegung

Beitragvon Sciencewoken » Do 19. Dez 2019, 19:47

Daniel K. hat geschrieben:Ja, klar hat es einen Grund, bekannt ist, er hasst mich wohl wie die Pest, stalkt ja meinen Beiträgen schon hinter, ständig auf der Suche um etwas auszugraben, mit dem er dann versuchen kann mich lächerlich zu machen.
Entschuldige, wenn ich lach' :lol:
Als wenn einer mehr Zeit mit dem Stalken anderer Leute verbringen würde, als du. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 7717
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Absolute Ruhe und absolute Bewegung

Beitragvon Lagrange » Do 19. Dez 2019, 20:18

Daniel K. hat geschrieben:
Mikesch hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:
... wirklich die Quellen nennst du nicht, machst nur ein paar Bildchen ...

Das ist ja gerade seine Masche. Er haut eine Kopie von Lagrange-Funktionen heraus und das war es. Er hat keine Ahnung, woher die kommen und wie man sie anwendet. Ebenso seine Bildchen: ... Er plottet einfach die Funktionen, die ihm sein Mathematica herausgibt. Das kann er. Die Formeln dazu haben andere geliefert. Das ist nur keine besondere Leistung, das haben Generationen von Studies schon vor ihm gemacht. Nur nicht auf Mathematica beschränkt und selber hergeleitet.

Ja, klar hat es einen Grund, bekannt ist, er hasst mich wohl wie die Pest, stalkt ja meinen Beiträgen schon hinter, ständig auf der Suche um etwas auszugraben, mit dem er dann versuchen kann mich lächerlich zu machen.
...

Quatsch, du machst dich selber lächerlich. Du versuchst überall mitzusprechen obwohl du keine Ahnung von der Materie hast.
Lagrange
 
Beiträge: 12579
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Nocheinpotet exposed

Beitragvon Yukterez » Do 19. Dez 2019, 22:01

Bild nocheinPotato hat geschrieben:Was man rechnen könnte, wäre ein Schuss mit einer großen Masse einmal in Richtung der Flugbahn der Erde um die Sonne und einmal unter der Annahme die Erde würde ruhen. Das muss nur alles einmal richtig gerechnet werden, Y. könnte das, macht es aber nicht, weil für ihn dabei nichts fürs Ego raus springt. Ich könnte aber eine Rechnung zeigen, etwas falsch, dann hätte er einen Grund, er könnte mir dann meinen Fehler zeigen und die "richtige" Rechnung vorführen. Weiß aber nicht ob das wirklich der Weg ist, vom ihm mal was mit Substanz geliefert zu bekommen.

So redet Nocheinpoeto bevor man ihm geholfen hat. Dann hilft man ihm:

Bild Yukterez hat geschrieben:Wir nehmen eine Kanone die 10 mal schwerer als das Projektil ist, und lassen diese am ISCO kreisen. Dann rechnen wir unter Berücksichtigung des Rückstoßes aus wie viel Energie die Patronenladung benötigt damit das Projektil gerade noch in die Unendlichkeit entkommen kann: ∫₀¹√(中国)+ƒ(♫+♪)dr=...

und nach dem man ihm geholfen hat redet er dann so daher:

Bild nocheinPotato hat geschrieben:Was eigenes hast du gar nicht gezeigt. Und dann ist es eh nur ein "Nebenschauplatz" den du zelebrierst um vom dein Versagen beim Warp-Antrieb abzulenken.

Exposend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12284
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

jeder wie er kann

Beitragvon Yukterez » Do 19. Dez 2019, 22:32

Bild Yukterez hat geschrieben:Dann hilft man ihm:
Bild nocheinPotato hat geschrieben:Ich habe nie um "Hilfe" gefragt, ich sagte nur, du könntest es rechnen.

Direkt danach zu fragen hast du dich natürlich nicht getraut, denn dann hättest du auch Bitte und Danke sagen müssen. Stattdessen hast du es halt auf deine übliche sneaky und slimy Art probiert:

Bild nocheinPotato hat geschrieben:Was man rechnen könnte, wäre ein Schuss mit einer großen Masse einmal in Richtung der Flugbahn der Erde um die Sonne und einmal unter der Annahme die Erde würde ruhen. Das muss nur alles einmal richtig gerechnet werden, Y. könnte das. Weiß aber nicht ob das wirklich der Weg ist, vom ihm mal was mit Substanz geliefert zu bekommen.

Jetzt bist du halt frustiert weil mein mit dem allgemeinen Konsens im Einklang stehendes Ergebnis im Widerspruch zu deiner Crackpotterie steht. In Anbetracht von

Bild Mickymaus hat geschrieben:Er hat keine Ahnung, woher die kommen und wie man sie anwendet. Ebenso seine Bildchen: Er plottet einfach die Funktionen, die ihm sein Mathematica herausgibt. Das ist nur keine besondere Leistung.
Bild nocheinPotato hat geschrieben:Er ist ein Blender, hat hat selber kein tiefes Verständnis von der RT, oder der Physik, das Bild das er versucht von sich zu zeichnen ist falsch, er erkauft es sich durch sehr viel Zeit und lässt vieles einfach generieren.

stellt sich aber eh die Frage warum du es anstatt bei mir nicht einfach bei Mikesch oder einem von den anderen NPCs probiert hast |:

Bild Mickymaus hat geschrieben:Seine Formeln sind bekannt.
Bild nocheinPotato hat geschrieben:Sehr schön, Du kennst es also, darf ich fragen woher? Kannst es auch per PN schreiben, wenn du es hier noch nicht sagen willst.

Das ist eben der Unterschied zwischen mir und dem Potato: während meine Aussage im Einklang mit allen reputablen Referenzen inklusive Wikipedia steht beruft er sich auf die geheime PN eines anonymen Trolls. Damit steht der Poet im Verhältnis zu mir dort wo Quigley im Vergleich zu Trump steht (:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12284
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Absolute Ruhe und absolute Bewegung

Beitragvon Daniel K. » Fr 20. Dez 2019, 01:51

Yukterez hat geschrieben:
Yukterez hat geschrieben:
Dann hilft man ihm: ...
Daniel K. hat geschrieben:
Ich habe nie um "Hilfe" gefragt, ich sagte nur, du könntest es rechnen.

Direkt danach zu fragen hast du dich natürlich nicht getraut, denn dann hättest du auch Bitte und Danke sagen müssen. Stattdessen hast du es halt auf deine übliche sneaky und slimy Art probiert:
Daniel K. hat geschrieben:
Was man rechnen könnte, wäre ein Schuss mit einer großen Masse einmal in Richtung der Flugbahn der Erde um die Sonne und einmal unter der Annahme die Erde würde ruhen. Das muss nur alles einmal richtig gerechnet werden, Y. könnte das. Weiß aber nicht ob das wirklich der Weg ist, vom ihm mal was mit Substanz geliefert zu bekommen.

Unfug, Ich habe dich gar nicht angesprochen gehabt, und warum sollte ich mich nicht trauen, hab dich auch gefragt, ob du nicht mal die Gleichungen vom WARP-Antrieb durch deinen Raytracer drücken willst. Packst du aber offenbar nicht.


Yukterez hat geschrieben:
Jetzt bist du halt frustiert [sic!] weil mein mit dem allgemeinen Konsens im Einklang stehendes Ergebnis im Widerspruch zu deiner Crackpotterie steht.

Ebenfalls nur Unfug, du kannst nicht zeigen, dass meine Gleichungen falsch sind, hast nur was gefunden und Bilchen gemacht, jede Erklärung dazu fehlt, wie auch die Angabe der Quellen.


Im Gegenteil haben wir das hier:

Bild

Also:



Dazu kommt von dir nicht ein Wort, warum wohl nicht ...


Geben wir mal dem Impuls ein Indize:




Dann schreiben wir den zweiten Term mal anders:




Masse mal einer Geschwindigkeit, da haben wir einen Impuls, geben wir gleich ein Indize mit:



Und kommt alleine weiter? Kannst du einen Fehler zeigen? Schon klar wohin es geht, oder?
Daniel K.
 
Beiträge: 3442
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

Re: Absolute Ruhe und absolute Bewegung

Beitragvon Sciencewoken » Fr 20. Dez 2019, 02:09

Daniel K. hat geschrieben:Kannst du einen Fehler zeigen? Schon klar wohin es geht, oder?


ist der Fehler.
Der Impuls ist zwar

aber bei v=c hat die Masse m gefälligst 0 zu sein. Schon klar, wohin es geht, oder? :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 7717
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Nocheinpoet hat nichts zu bieten

Beitragvon Yukterez » Fr 20. Dez 2019, 02:21

Bild nocheinPotato hat geschrieben:Hab dich auch gefragt, ob du nicht mal die Gleichungen vom WARP-Antrieb durch deinen Raytracer drücken willst. Packst du aber offenbar nicht.

In Anbetracht dessen dass wir hier viel hellere Kerzen als mich haben:

Bild Mickymaus hat geschrieben:Ebenso seine Bildchen: Er plottet einfach die Funktionen, die ihm sein Mathematica herausgibt. Das ist nur keine besondere Leistung.
Bild nocheinPotato hat geschrieben:Er ist ein Blender, hat hat selber kein tiefes Verständnis von der RT, oder der Physik, das Bild das er versucht von sich zu zeichnen ist falsch, er erkauft es sich durch sehr viel Zeit und lässt vieles einfach generieren.

wäre das wohl eher eine Aufgabe für jemanden wie Mikesch, Maseltov oder McMurdo. Für mich würde dabei wahrscheinlich wenig Dank herausschauen:

Bild nocheinPotato hat geschrieben:Hast nur was gefunden und Bilchen gemacht,

weswegen ich nur für solche Sachen die mich auch selber interessieren Zeit verschwende.

Bild nocheinPotato hat geschrieben:E²=(pc²)+(mc²)² - Dazu kommt von dir nicht ein Wort, warum wohl nicht ...

Der Teil den du dir aus dem Internet kopiert hast ist eh richtig, aber den Teil den du dir selber zusammengekasperlt:

Bild nocheinPotato hat geschrieben:E=c√(pt²+pr²)

und per stiller Post bestätigen lassen hast:

Bild Mickymaus hat geschrieben:Seine Formeln sind bekannt.
Bild nocheinPotato hat geschrieben:Sehr schön, Du kennst es also, darf ich fragen woher? Kannst es auch per PN schreiben, wenn du es hier noch nicht sagen willst.

kannst du dir auf den Hintern picken (:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12284
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Nocheinpoet vollends debunked

Beitragvon Yukterez » Fr 20. Dez 2019, 16:01

Bild nocheinPotato hat geschrieben:Hätte ich es nicht geschafft, würde ich dazu stehen, bricht mir doch keiner ab bei.

Nach dazu stehen sieht mir das:

Bild nocheinPotato hat geschrieben:E=c√(pt²+pr²) - Und kommt alleine weiter? Kannst du einen Fehler zeigen? Schon klar wohin es geht, oder?

nicht gerade aus (: Aber gut, ignorieren wir dein Dunning Kruger mäßiges Gelaber und reduzieren es aufs Wesentliche:

Bild nocheinPotato hat geschrieben:Kannst du einen Fehler zeigen?

Da du die Sprache der Mathematik nicht sprichst hast du gar nicht bemerkt dass ich das schon längst habe. Deshalb machen wirs noch einfacher und reduzieren das Problem damit die potentielle Energie und auch die ganzen Zeichen die für dich so wie Chinesisch aussehen wegfallen auf Minkowski:

Bild

-pt ist gleich m ṫ ist gleich m dt/dτ ist gleich m γ ist gleich m/√(1-v²) ist gleich E, aka die relativistische Energie.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12284
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Nocheinpoet hat nichts zu bieten

Beitragvon Daniel K. » Fr 20. Dez 2019, 16:07

Yukterez hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:
Hab dich auch gefragt, ob du nicht mal die Gleichungen vom WARP-Antrieb durch deinen Raytracer drücken willst. Packst du aber offenbar nicht.

In Anbetracht dessen dass wir hier viel hellere Kerzen als mich haben:
Mikesch hat geschrieben:
Ebenso seine Bildchen ... Er plottet einfach die Funktionen, die ihm sein Mathematica herausgibt. Das ist nur keine besondere Leistung.
Daniel K. hat geschrieben:
Er ist ein Blender, hat hat selber kein tiefes Verständnis von der RT, oder der Physik, das Bild das er versucht von sich zu zeichnen ist falsch, er erkauft es sich durch sehr viel Zeit und lässt vieles einfach generieren.

wäre das wohl eher eine Aufgabe für jemanden wie Mikesch, Maseltov oder McMurdo. Für mich würde dabei wahrscheinlich wenig Dank herausschauen:

Du versuchst nur wieder dich rauszureden, klar ist zu vermuten, dass du an der Aufgabe einfach scheiterst.


Yukterez hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:
Hast nur was gefunden und Bilchen gemacht, ...

weswegen ich nur für solche Sachen die mich auch selber interessieren Zeit verschwende.

Und das ist der Versuch dich selbst zu erhöhen durch die Versuche andere zu demütigen. Klappt nur nicht, du bist offenkundig dazu einfach zu blöde. :mrgreen:


Yukterez hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:
E²=(pc²)+(mc²)² - Dazu kommt von dir nicht ein Wort, warum wohl nicht ...

Der Teil den du dir aus dem Internet kopiert hast ist eh richtig, aber den Teil den du dir selber zusammengekasperlt:
Daniel K. hat geschrieben:E=c√(pt²+pr²)

und per stiller Post bestätigen lassen hast:
Mikesch hat geschrieben:
Seine Formeln sind bekannt.
Daniel K. hat geschrieben:
Sehr schön, Du kennst es also, darf ich fragen woher? Kannst es auch per PN schreiben, wenn du es hier noch nicht sagen willst.

kannst du dir auf den Hintern picken (:

Du kannst nicht zeigen, dass was falsch ist, wurmt dich ja sehr und ich habe offen gefragt, für den Fall, er will es noch oder gar nicht offen zeigen, um eine PN gebeten. Hätte ich da Hintergedanken gehabt, wäre die Frage schon als PN gestellt worden. Nur du in deinem kranken Hirn versucht da wieder was zu konstruieren.
Daniel K.
 
Beiträge: 3442
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

VorherigeNächste

Zurück zu Weitere Alternativtheorien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast