Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon All » Mi 26. Apr 2017, 17:17

Sag mal Kanne, irgenwie hast du doch auch einen an der Waffel. Was willst du werden? Yukterez light? :roll:
All
 
Beiträge: 2171
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 07:53

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon All » Mi 26. Apr 2017, 18:30

@ Kanne

Du Guter. :mrgreen:
All
 
Beiträge: 2171
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 07:53

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Kurt » Mi 26. Apr 2017, 21:24

All hat geschrieben:Sag mal Kanne, irgenwie hast du doch auch einen an der Waffel. Was willst du werden? Yukterez light? :roll:


Der Eindruck dass sich hier mehrere darum streiten wer wohl die Märchenwelt "moderne Physik" am besten zu beschreiben vermag lässt sich nicht von der Hand weisen.

Kurt
Kurt
 
Beiträge: 10657
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Ralf Kannenberg reitet gegen die Windmühle

Beitragvon Yukterez » Do 27. Apr 2017, 00:04

All hat geschrieben:Sag mal Kanne, irgenwie hast du doch auch einen an der Waffel. Was willst du werden? Yukterez light?

Für den wär selbst ultralight noch viel zu schwer.

Kurt hat geschrieben:Der Eindruck dass sich hier mehrere darum streiten wer wohl die Märchenwelt "moderne Physik" am besten zu beschreiben vermag lässt sich nicht von der Hand weisen.

Na wer wohl, ich natürlich (: Und zwar nicht nur beschreiben sondern auch anwenden, denn selbst wenn das alles nur ein Märchen wäre hätte mein Märchenbuch die schönere Schrift und ganz offensichtlich auch die schöneren Bilder.

Haushoch überlegen,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9697
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Ralf Kannenberg reitet gegen die Windmühle

Beitragvon Kurt » Do 27. Apr 2017, 21:59

Yukterez hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Der Eindruck dass sich hier mehrere darum streiten wer wohl die Märchenwelt "moderne Physik" am besten zu beschreiben vermag lässt sich nicht von der Hand weisen.

Na wer wohl, ich natürlich (: Und zwar nicht nur beschreiben sondern auch anwenden, denn selbst wenn das alles nur ein Märchen wäre hätte mein Märchenbuch die schönere Schrift und ganz offensichtlich auch die schöneren Bilder.

Haushoch überlegen,

Bild


Deine Plots geben schon immer "etwas her"!
Das ändert aber nichts daran dass du als Grundlage Elemente der Märchenwelt "moderne Physik" verwendest.

Ihr streitet euch quasi darum wer die Märchenwelt ab besten beschreibt.
Das ändert aber nichts daran dass es sich um eine Märchenwelt handelt.
Ob du nun haushoch überlegen bist oder nicht, das ist eigentlich egal, wichtig wäre wer von euch Gockeln die Realität beschreibt.
Und da vermisse ich halt vieles.

Kurt
Kurt
 
Beiträge: 10657
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Jeder wie er kann

Beitragvon Yukterez » Do 27. Apr 2017, 22:08

Kurt hat geschrieben:Deine Plots geben schon immer "etwas her"! Das ändert aber nichts daran dass du als Grundlage Elemente der Märchenwelt "moderne Physik" verwendest.

Naja, wenn ich deine Basisteilchen als Grundlage nehmen würde könnte Karl einen Deletion Request für meinen Plot und meine Formeln stellen und sie mit seinem eigenen Schmarrn ersetzen lassen anstatt umgekehrt. Das kommt aus vielerlei Gründen nicht in Frage!

Kurt hat geschrieben:Ihr streitet euch quasi darum wer die Märchenwelt ab besten beschreibt. Das ändert aber nichts daran dass es sich um eine Märchenwelt handelt.

In jedem Märchen steckt ein Fünkchen Wahrheit, und in der Relativitätstheorie sogar so ein großer dass man ihren Tempel vollkommen zurecht die Lichtkirche nennt. Näher an die Wahrheit ist noch niemand rangekommen, zumindest keiner der hinterher zurückgekommen wäre um davon zu berichten!

Kurt hat geschrieben:Ob du nun haushoch überlegen bist oder nicht, das ist eigentlich egal, wichtig wäre wer von euch Gockeln die Realität beschreibt. Und da vermisse ich halt vieles.

Dann musst du dich selber anmelden und die Realität hinschreiben, die Frage ist nur in welcher Kategorie bzw. in welchem Artikel!

Den hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Realität vorschlagend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9697
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Jeder wie er kann

Beitragvon Kurt » Do 27. Apr 2017, 22:16

Yukterez hat geschrieben:Den hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Realität vorschlagend,
Bild


Wiki:
Als real wird zum einen etwas bezeichnet, das keine Illusion ist

Lass die Illusionen weg die sich in die "moderne Physik" eingeschlichen haben dann wird alles ganz einfach und du brauchst keine Glimmzüge mehr zu machen um die "Realität darzustellen.

Kurt

Nachtrag:
es gibt viele Beispiele die die Illusion zeigen.

- Alberts Photoeffekt
- Compton-Effekt
- Quanten
- Lichtinvarianz
- ...

.
Kurt
 
Beiträge: 10657
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Karl hat mal wieder seine Hausaufgaben nicht gemacht

Beitragvon Yukterez » Fr 28. Apr 2017, 15:07

Bild Rolf Gartenzweg hat geschrieben:Wenigstens schreibt dieser widerliche Internet-Feigling "Yukterez" in keinem einzigen ernstzunehmenden Fachforum mehr unter seinem eigenen Namen und verfasst nur noch gelegentlich als Sockenpuppe und ohne sein typisches Abschluss-Partizip unbedeutende Beiträge. Auch auf der Wikipedia ist er an die kurze Leine genommen worden und darf in moderierten Threads noch etwas schreiben und seine angefangenen Arbeiten abschliessen. Wohl wissend, dass danach sein Ende eingeläutet wird verschleppt er allerdings seine Abschlussarbeiten auf der Wikipedia statt diese zügig voranzubringen, und hält sich mit Nebensächlichkeiten auf, um Zeit zu gewinnen. Welch' traurige und erbärmliche Kreatur!

Was für Zeit gewinnen, im Gegensatz zu jemandem aus deinem Umkreis habe ich noch nie um eine Fristverlängerung betteln müssen.

Bild Rolf Gartenzweg hat geschrieben:Vielleicht versucht er ja noch mehr Zeit zu schinden.

Ich nehme an du verwechselst mich mit deinem eigenen Freund und Verbündeten Karl:

Bild Karl Hilpolt hat geschrieben:Bitte um Fristverlängerung von Freitag, 28.04.2017 Abend auf Montag, 01.05.2017 Abend.

Auf sehr viel Gegenliebe stößt er damit aber nicht, zumal seine Gnadenfrist von einem halben Tag sehr viel kürzer ausfällt als die drei zusätzlichen Tage auf die er spekuliert hat:

Bild Moderator hat geschrieben:Fristverlängerung bis Samstag vormittag gewährt - wir haben jetzt lange genug diese Unterabschnitte in der Diskussion gehabt.

Zur Eile mahnend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9697
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Karl Hilpolt auf dem Sezierteller

Beitragvon Yukterez » Fr 28. Apr 2017, 18:05

Bild Rolf Gartenzwerg hat geschrieben:Den wollen wir uns doch nicht entgehen lassen, nicht wahr?

Erwarte dir nicht zu viel:

Bild Karl Hilpolt, gerade eben, hat geschrieben:10 Meter Spam

Die ganze Arbeit war wie schon prophezeit umsonst:

Bild Der Moderator, eine viertel Stunde später, hat geschrieben:Revert: Das Ziel dieser Änderung ist unklar, dem vorgegebene Ziel (Allgemeinverständlichkeit) bringt uns die Änderung nicht näher. @Karl Hilpolt: Nein, das sind weder redaktionelle Änderungen, noch tragen sie zur Allgemeinverständlichkeit bei. Im Gegenteil: Dein Vorschlag benutzt Formelzeichen (k und h), die erst (viel) weiter hinten erklärt werden, führt neue Begriffe (''spezifische Energie'' und ''spezifischer Drehimpuls'') ein, ohne sie zu erläutern, setzt voraus, dass der Leser methematische Rechnungen nachvollzieht, anstatt sie zu erklären, erklärt lehrbuchhaft, wie vorzugehen ist, anstatt die Ergebnisse zu erläutern. Darüber hinaus hatte ich ausdrücklich darum gebeten, zunächst aufzulisten, welche Abschnitte in welcher Hinsicht einer Verbesserung bedürfen. Gemeint war: "Welches Ziel erreicht der Abschnitt nicht?" und nicht "Wie kann man das neu schreiben?" Daher revertiere ich Deinen Vorschlag.

Und das diesmal sogar ganz ohne meinen Einspruch. Nichtsdestotrotz, ich stimme zu:

Bild Yukterez, der selben Meinung, hat geschrieben:Die revertierte Fassung bringt wirklich keine Vorteile, denn obwohl sie 10 Meter lang war sagte sie nicht mehr aus als sowieso schon vorher da stand. Die ganzen zusätzlichen Variablen brachten auch nix, da sie nur aus den bereits vorhandenen Variablen zusammengeschustert und unnötig aufgebläht waren. Die linke Spalte passt schon so wie sie ist.

Hätte er nur auf meinen Rat gehört:

Bild Das bekannte Zitat hat geschrieben:Der häufigste und schwerste Fehler beim Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten liegt darin, dass der Student keine oder kaum Rechenschaft darüber ablegt, warum er ein Thema behandelt und wie er sich die Behandlung vorstellt. Sehr oft bleiben Arbeiten deskriptiv. Sie reihen Zitate aneinander und erreichen nie die Ebene der Analyse und Thesenbildung. Sie müssen lernen, Stoff zu ordnen und wissenschaftlich zu beurteilen. Das können Sie aber nur, wenn Sie das nötige Grundwissen an Fakten und Methoden haben. Sie dürfen ein Thema nicht sezieren, sondern müssen es analysieren.

Oder die Regeln gelesen:

Bild Die Richtlinie hat geschrieben:In Fällen, in denen verschiedene Schreibweisen zulässig sind, werden Korrektoren um taktvolle Zurückhaltung gebeten: Es ist kein guter Stil, in einer schlüssig formulierten Passage eine zulässige in eine andere zulässige Schreibweise zu ändern. Stilistische Änderungen sollten aus der Beschäftigung mit dem jeweiligen Artikel resultieren und zu einer eindeutigen sprachlichen Verbesserung führen. Nicht erwünscht ist insbesondere das massenhafte Ersetzen zulässiger Wendungen durch eigene Präferenzen quer über den Artikelbestand. Im Zweifel respektiere man die Vorlieben desjenigen, der zu einem Artikel inhaltlich am meisten beigetragen hat.

Und dann wären seine Änderungen noch nicht mal zulässig sondern falsch gewesen, denn abgesehen von den vielen Rechen- oder Abschreibfehlern standen da einerseits verschiedenen Buchstaben für die selbe Variable, und andererseits gab es da Buchstaben die gleichzeitig für verschiedene Variablen standen. Von der fehlenden Geschwindigkeit, den durcheinandergewürfelten Bezugssystemen und der unleserlichen Form ganz zu schweigen... da hat sich wohl jemand ganz gewaltig übernommen, dem Ziel mich von der Wikipedia zu verteiben und meinen Saurüssel vorher noch öffentlich in den NPOV-Kübel zu tunken kommt er damit wohl auch nicht näher:

Bild Der Moderator hat geschrieben:@Karl Hilpolt: Warum gleich einschnappen und alles löschen? Alles zu seiner Zeit! Du wolltest an einem Abschnitt über Euler-Legrange schreiben, um die effektiven Potentiale herzuleiten. Das hatte ich bisher nicht gesehen, statt dessen habe ich gesehen, dass Du den Abschnitt über die Bewegungsgleichungen (verzeih!) gutgemeint verschlimmbessert hast.

Mich wundert nur dass der Moderator seinem Motto "gehe immer von guten Absichten aus" noch treu bleibt, ich glaube ja nicht so wirklich dran dass Karls Verschlimmbesserung wirklich gutgemeint war. Aber wie dem auch sei, fassen wir also zusammen: zuerst tauchen ein paar Einzweckkonten auf die behaupten meine Animation wäre falsch, berufen sich dabei auf irgendwelche Bücher die man im Internet nicht findet, editieren verbotenerweise in fremden Diskussionsbeiträgen herum, gehen damit baden und bekommen ihren ganzen Unsinn gelöscht. Dann kommt Karl, macht genau dort weiter wo die Einzweckkonten aufgehört haben, behauptet meine Formeln wären falsch und unbelegt und referenziert dabei ein Buch das man im Internet nicht findet. Dann versucht er meinen Vorschlag zu löschen anstatt seinen eigenen zu verbessern, wird aufgefordert Butter bei die Fische zu geben und liefert danach irgendeine unleserliche Schmierage ab. Dabei hat er nicht nur nichts verbessert, sondern er hätte den Artikel damit sogar verschlechtert! Auch das effektive Potential mit dem er meine Rechnungen widerlegen wollte konnte er nicht liefern, dabei hätte er es nur aus dem bereits bestehenenden Artikel zu dem Thema abschreiben müssen:


Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9697
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Karl Hilpolt unterliegt kläglich

Beitragvon Yukterez » So 30. Apr 2017, 23:34

Nach seiner fachlichen Niederlage versucht Karl jetzt mit Trotzreaktionen seinen Weg zu bekommen:

Bild Karl Hilpolt hat geschrieben:Entschuldigung, dass ich hier schreibe, aber ich habe keine Lust, dass jede Aktion von mir in der WP an anderer Stelle durch den Kakao gezogen wird. Das ist auch der Grund, warum ich alles löschen wollte.
Bild Der Moderator hat geschrieben:Benutzer:Karl Hilpolt hatte noch (auf meiner Benutzerdisk) unter Bezug auf die Quelle MTW inhaltliche Fehler in der hier zuvor breit diskutierten Darstellung der Bewegungsgleichungen der äußeren Lösung angemerkt. Korrekturvorschläge hat er nicht angebracht.
Bild Karl Hilpolt hat geschrieben:Wieder hier, um keine Wellen zu schlagen. Der neuen Text im Schwarzschild-Metrik-Artikel ist falsch. Zitat: [...]
Bild Der Moderator hat geschrieben:Das - zusammen mit einer belegten(!) Korrektur der möglicherweise falschen Formel hätte zur gegebenen Zeit in die Artikel- bzw. QS-diskussion gehört, aber nicht auf meine Benutzerdiskussion. Nein, in bin Moderator und kein Stellvertreter Schwarzschilds oder Einsteins, ich kann und will mich nicht alle möglichen Paper lesen und verstehen, nur um einen Kindergartenstreit zwischen Dir und Yukterez zu klären. Bei mir gewinnt der, der am konstruktivsten an der Abarbeitung der Tagesordnung mitwirkt - selbst wenn dadurch der Artikel vorübergehend schlechter werden sollte. Während der Diskussion zu schweigen, Änderungen mit "Das ist falsch, lest doch selber die Artikel" zu begründen, nach 3 Wochen Diskussion um Firstverlängerung zu bitten, den Inhalt einer Diskussion an anderer Stelle breitzuwalzen, Leute mit Formeln zu erschlagen, Nachfragen nicht zu beantworten und nach Abschluss der Diskussion darum zu bitten, von vorne anzufangen gehört nicht zu "konstruktiv mitarbeiten". Da darf sich dann der Unterlegene selbst fragen, an welchem der Punkte es wohl liegt, wenn er seinen möglicherweise richtigen Standpunkt nicht durchsetzen konnte.

Zum Glück war Karls Standpunkt alles andere als richtig, sonst wäre es wirklich eine Schande dass er es nicht geschafft sich damit gegen mich durchzusetzen.

Mehr Durchsetzungsvermögen habend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9697
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: McMurdo und 3 Gäste