Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Adventures in Retardville

Beitragvon Yukterez » Sa 13. Apr 2019, 22:07

Bild Skeltek hat geschrieben:Meine Vermutung ist eher, dass der äußere kosmologische EH durch Anwachsen des SL-EHS nach außen verschoben wird, wodurch die beiden sich nie erreichen
Bild TomS hat geschrieben:Die Formeln für die Radien der Horizonte in Abhängigkeit von M und Λ muss ich noch berechnen und plotten; die kubische Gleichung ist etwas aufwändig.

Das Beste an der Sache ist dass sie dieses Gespräch mehrere Tage nach dem ihnen der Plot bereits gezeigt wurde führen (:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10119
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

jeder wie er kann

Beitragvon Yukterez » Mo 15. Apr 2019, 09:33

Das ist ja ein modernes Kunstwerk geworden: der Plot des TomS

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10119
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Galileo2609 goes full SJW

Beitragvon Yukterez » Mo 15. Apr 2019, 23:54

Bild Rudi Knoth hat geschrieben:Was halten Tachyon und galileo2609 von dieser Aussage:
Bild Mirna Funk hat geschrieben:Wir müssen eine feministische Terror-Gruppe gründen und die alten weißen Männer aus dem Weg schaffen.
Bild Papageno 2609 hat geschrieben:Ich schätze Mirna Funk sehr und kann dieser Aussage selbstverständlich einiges abgewinnen!

Ahahaha was für ein Soyboy (: Und ausgerechnet einer der so was unterschreibt regt sich über irgendwelche angeblichen Stereotype auf Bild
In Anbetracht dessen dass er selber männlich und weiß ist wird allerdings verständlich warum er so gut wie nichts zu Themen wie Physik oder Mathematik beiträgt:

Bild Luce Irigaray hat geschrieben:e=mc² is a sexist equation because it privileges the speed of light over other speeds, and the reason fluid mechanics is not yet solved is because men don't understand fluids since they don't menstruate.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10119
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Antifantenangriff im Alltopic

Beitragvon Yukterez » Di 16. Apr 2019, 14:43

Bild Rudi Knoth hat geschrieben:Wenn galileo2609 diesen Ansichten zustimmt, dann bin ich ihm keine Rechenschaft schuldig, denn seine Denkweise ähnelt der der Nаzis.

Das ist richtig, weswegen ein weiser alter Mann auch folgendes prophezeit hat:

Bild Ignazio Silone hat geschrieben:Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10119
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Die Entmannung des Joachim Schulz

Beitragvon Yukterez » Di 16. Apr 2019, 15:09

Bild Rudi Knoth hat geschrieben:Denken Sie dran, daß Sie mit der Zeit auch ein "alter weisser Mann" werden.

Vorsicht, sonst wirst du als nächstes dafür angeklagt dass du sein preferred gender pronoun assumed hast, in Anbetracht seines nicht gerade besonders männlichen Verhaltens könnte es auch gut sein dass er sich für etwas anderes hält.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10119
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Rudi Knoth » Di 16. Apr 2019, 17:04

Yukterez » Di 16. Apr 2019, 15:43

Mit dem Begriff "-----" meinte ich auch die von Mirna Funk ausgedrückte "gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit", die bis zu Vernichtungsphantasien reichte. Später wurde diese Passage aus dem Text rausgenommen, aber archive vergisst nicht 8-) . Übrigens finsdet man das Interview (in der entschärften Fassung) auch in Zeit-Online (dort einfach nach "Mirna Funk" suchen und den Text vom 22.4.2017 nehmen). Es wurde auch da diese Passage gelöscht, aber in Leserkommentaren wurde sie zitiert.

Gruss
Rudi Knoth
Rudi Knoth
 
Beiträge: 427
Registriert: Di 9. Apr 2019, 18:31

der geschlossene Mob

Beitragvon Yukterez » Di 16. Apr 2019, 18:57

Mich wundert nur dass Joachim Schulz aka Tachyon nichts gegen diese Beta Cuck Ideologie sagt, dem hätte ich aus der Partie noch am ehesten eine vernünftige Einstellung zugetraut.

Kopfschüttelnd,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10119
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Galileo2609 tanzt den Buzzword Bongo

Beitragvon Yukterez » Di 16. Apr 2019, 20:54

Bild Papageno 2609 hat geschrieben:Passen sie in der Jauchegrube im MAHAG auf sich auf. Der red piller hat ihre Offenbarung bereits angenommen, um sie zu triggern. Diesem theatrum belli sind sie nicht gewachsen

Sprich für dich selbst, nur weil du mir nicht gewachsen bist heißt das ja noch nicht automatisch dass das auch für alle anderen gilt.

Bild Papageno 2609 hat geschrieben:Mirna Funk hat mit ihrer Provokation genau die Richtigen erreicht. Der Shitstorm der vornehmlich rechten alten weissen Männer, der ihr daraufhin entgegenschlug, hat gezeigt, wie recht sie mit ihrer Analyse hatte

Die typische Partisan Hack Logik für feministischen und islamistischen Terror zu sein nur weil die AfD dagegen ist.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10119
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Neues aus Galileihausen

Beitragvon Rudi Knoth » Mi 17. Apr 2019, 06:57

Ja das wird schon wieder lustig mit galileo2609. Meint er/sie dies wirklich ernst? Was würde es denn ebenso zu rcht für einen Shitstorm geben, wenn Björn Höcke ähnliches über dunkelhäutige Muslime sagen würde? Übrigens wurde später diese Passage aus dem Interview in der feministischen Zeitschrift wie aus dem "Nachdruck" in Zeit-Online gelöscht. Vermutlich, weil dieser Frau das selber zu peinlich war. Deshalb ist es nur in "archive" zu finden. Warum galileo2609 und Tachyon trotzdem dies gut finden, ist mir ein Rätsel. Entweder man steht für Menschenrechte und Grundrechte aller Menschen ein oder nicht. Mit der Logik von den beiden kann man auch "Mein Kampf" rechtfertigen.

Aber wenn es am schönsten ist, dann sollte man aufhören. Ausserdem steht ja Ostern vor der Tür. Und noch ein Spruch aus der Bibel"Du siehtst den Splitter im Auge des Anderen aber nicht den Balken in deinem Auge".

Gruss
Rudi Knoth
Rudi Knoth
 
Beiträge: 427
Registriert: Di 9. Apr 2019, 18:31

Galileo schimpft auf das was er selber ist

Beitragvon Yukterez » Mi 17. Apr 2019, 07:25

Bild Rudi Knoth hat geschrieben:Ja das wird schon wieder lustig mit galileo2609. Meint er/sie dies wirklich ernst?

Ich glaube schon; als ich noch jung war und das Geld brauchte habe ich zwar auch ab und zu für Soros und Konsorten getrollt, aber bei Galileo habe ich eher den Eindruck dass er das ist was in der Kartei als nützlicher Idiοt geführt wird. Würde er nur einen Job machen würde er nicht regelmäßig mit solchen Kraftausdrücken wie Jauchegrube usw. um sich werfen sondern nach dem Handbuch vorgehen, von so einem Verhalten das er da an den Tag legt wird einem in den Trollfarmen normalerweise gleich am Anfang abgeraten da es uneffektiv ist.

Befürchtend dass er das was er da verzapft tatsächlich selber glaubt,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 10119
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast