Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Rolfs "Zusammenfassung" lässt auf sich warten

Beitragvon Yukterez » Mo 10. Okt 2016, 16:48

Bild hat geschrieben:Könnte mir "der Yukterez" hierzu ein oder auch gerne zwei Beispiele nennen und dabei auch gleich angeben, warum er dieses Zitat bzw. diese Zitate als "selektiv" empfindet, bei denen ich angeblich einen Rest "ausgeblendet" habe?

Selbstverständlich kann ich das, aber nachdem du das in so gut wie jedem Beitrag ab der ersten Seite tust und wir ja auch schon bei der Entlarvung deiner Sockenpuppe gesehen haben dass du solche dummen Fragen nur stellst um davon abzulenken dass die Antwort darauf bereits bekannt ist ist das nicht wirklich nötig. Nichtsdestotrotz:

Bild hat geschrieben:Yukterez hat geschrieben: "K.O. am Boden liegend"

und gleich im nächsten Beitrag

Bild hat geschrieben:Yukterez hat geschrieben: "Auch unser lieber Ralf lässt das was ich über ihn gesagt habe nicht so einfach auf sich sitzen:"

Zum Vergleich das Original:

Bild hat geschrieben:Auch unser lieber Ralf lässt das was er über sich gesagt hat nicht so einfach auf sich sitzen:

Das aber nur am Rande und zum Spaß, damit will ich dich nicht davon abhalten dich

Bild hat geschrieben:in Ruhe der Zusammenfassung zu widmen

Schon voller Vorfreude,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9600
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

eine Frage der Glaubwürdigkeit

Beitragvon Yukterez » Mo 10. Okt 2016, 17:26

Bild, ganz überrascht tuend, hat geschrieben:Zudem sehe ich auch keinen Sinn, warum ich Y. Original hätte ändern sollen.

Es ist nicht ganz das Gleiche ob man nur das was ein anderer über einen gesagt hat nicht auf sich sitzen lässt, oder gleich das was man selber über sich gesagt hat.

Mich an deiner Stelle nicht noch dümmer anstellen würdend als du sowieso schon bist,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9600
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Rolf Gartenzwerg läuft mal wieder weinend davon

Beitragvon Yukterez » Sa 15. Okt 2016, 01:48

Das trotzige Kleinkind Ralf Kannenberg fällt mal wieder in sein altes Muster zurück:

Wikipedia hat geschrieben:Die Aktivitäten der CIA haben zu politischen Kontroversen in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern geführt. Grund hierfür ist vor allem die erwiesene massive Einmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Länder mittels verdeckter Operationen, zu der auch Staatsstreiche gegen demokratisch gewählte Regierungen zählten (siehe oben). Auch die lange praktizierte Installierung und Unterstützung von diktatorischen Regimes wird kritisiert. Außerdem sahen viele Kritiker die Aufgabe der CIA nicht zuletzt darin, Desinformationen im Heimatland zu verbreiten. Die Verstrickung der CIA in den Drogenhandel ist vielfach öffentlich nachgewiesen worden. Die Aktivitäten dienten unter anderem der finanziellen Unterstützung verbündeter paramilitärischer Gruppen und zur Destabilisierung von gegnerischen Regierungen.
Rolf Gartenzwerg hat geschrieben:Hallo zusammen, ich bedauere, nach 11 Jahren Foren-Mitgliedschaft die Beendigung meiner Aktivität im astronews-Forum mitzuteilen. Ich werde es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, in einem Forum zu schreiben, in welchem Usern eine Plattform geboten wird, die offen behaupten, dass die US-Regierung und der CIA ein "terroristisches Regime" sei.

Auf Beweise die seine Traumwelt widerlegen reagiert der kleine Crackpot ja sehr emotional. So viel auf jeden Fall zum Thema

Rolf Gartenzwerg hat geschrieben:Das wird lediglich Yukterez längst überfälligen Abgang aus dem Internet beschleunigen.
Kosmo hat geschrieben:Der nächste 'Abschied' von Ralf, dieses Mal sogar mit eigenem Thread. Im Allgemeinen ist das in Foren ja so: je größer der Abschied zur Schau getragen wird, desto schneller ist mit der Rückkehr zu rechnen.

Genau das Gleiche was er damals im Mahag abgezogen hat:

Rolf Gartenzwerg hat geschrieben:Dann beantrage ich die Löschung meines Accounts. Freundliche Grüsse, ...
HD116657 hat geschrieben:Halo, meine Nahme sein HD116657 und ich ist hier neu. Freundliche Grüsse, ...

Statt sich wie versprochen um meinen längst überfälligen Abgang zu kümmern macht er selber einen nach dem anderen...

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9600
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Die Metamorphosen des Karl Hitdolf

Beitragvon Yukterez » Di 18. Okt 2016, 11:16

http://forum.alltopic.de/viewtopic.php?p=32656#p32656 hat geschrieben:Was sagt der Name Karl wohl unter einem Profilbild mit Charles (zu Deutsch Karl) Chaplin als "der große Diktator" aus? Herzlichen Glückwunsch, Karl.

Um sich darüber ein Bild zu machen muss man die ganze Geschichte kennen: am Anfang hat unser Karl ja noch den Relativisten gespielt und sich so wie der Crackpot Manuel hinter einem Bild von Einstein versteckt. Da er dafür aber nur gehänselt wurde habe ich mich seiner erbarmt und ihm einen passenderen Avatar verpasst. Nachdem ihm die Geschichte mit dem Relativisten sowieso keiner mehr abnahm und er auch selber wusste dass ich recht habe hat er den Avatar nach einer Woche auch widerwillig akzeptiert und die Flucht nach vorne angetreten. Da er für einen normalen Stolperclown aber ein bisschen zu rechtslastig und aggressiv ist (man denke z.B. an den "totalen Editier-Krieg" den er mir auf Wikipedia erklärt und dann natürlich mit Schimpf und Schande verloren hat) war der nächste logische Schritt in seiner Evolution folgerichtig der:

BildBildBild

↪  von links nach rechts: Karls Avatar bis 2014, Karls Avatar bis 2016 und Karls Avatar ab 2016

Buch führend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9600
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Rolf Gartenzwerg deckt auf

Beitragvon Yukterez » Mi 19. Okt 2016, 22:24

Bild hat geschrieben:Du hast Yukterez nun sicher an Name und Bild erkannt
Bild hat geschrieben:Am Bild.

Die Sache hat nur einen Schönheitsfehler: der auf dem Bild bin nicht ich.

Vergleichend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9600
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Ralf Kannenberg wirft anderen das vor was er selber tut

Beitragvon Yukterez » Do 20. Okt 2016, 00:51

Bild hat geschrieben:Selber hat er bereits die dritte Sockenpuppe innerhalb von 3 Monaten und einem Tag installiert.

Die Definition von Sockenpuppe lautet aber

Bild hat geschrieben:Als Sockenpuppe (englisch sockpuppet, auch Fakeaccount, Multiaccount oder Doppelnick; Plural auch Mehrfachkonten) bezeichnet man im Netzjargon ein zusätzliches Benutzerkonto, das aus verschiedenen Gründen angelegt ist. 2011 berichtete der britische The Guardian über eine in Auftrag gegebene Software, die es dem US-Militär erlauben soll, über Sockenpuppen Soziale Medien zu manipulieren. Dabei sollen bis zu 50 Militärbedienstete je maximal 10 separate Identitäten kontrollieren können. Ziel soll es demnach sein, unwillkommenen Meinungen entgegenzuwirken und falschen Konsens in nichtenglischsprachigen Online-Foren herzustellen.

Da ich aber zu jeder Zeit nur ein Konto hatte und mich im Gegensatz zu dir auch nicht verstellt habe trifft das nicht auf mich zu, und auch an meinem Konsens ist alles echt:

Bild hat geschrieben:Die Aufdeckung der missbräuchlichen Verwendung von Sockenpuppen führt beispielsweise in der Wikipedia zum Ausschluss sämtlicher bekannter Benutzerkonten. Zur Zuordnung von Benutzerkonten zu Clients kann von dafür auserwählten Personen ein so genanntes Checkuser-Verfahren eingeleitet werden.

Das ist wohl auch der Grund warum es um deine Clique in letzter Zeit so ruhig wurde!

Bild hat geschrieben:Ich jedenfalls hab nach deinem 2. Beitrag geahnt und nach deinem 3. gewusst, wer du bist.

Gratuliere. Das war eigentlich schon nach dem 1. Beitrag klar, du Blitzgneißer (:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9600
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Ralf und Manuel packen die schweren Geschütze aus

Beitragvon Yukterez » Do 20. Okt 2016, 14:46

Bild hat geschrieben:
Ruhe jetzt bitte - "der Yukterez" wird gleich im Mahag antworten. wie langweilig ... - das war ja nur weiterer Müll zu Quo vadis, USA? Yukterez Ihr seid so leise

Wenn du eine Antwort auf das willst muss ich ich zuerst eine Gegenfrage stellen:

Bild hat geschrieben:
Sehen wir mal was kommt und wenn er die Seite gemacht hat, also Y. dann ist die vom Code aber richtig übel, Tabelle fürs Layout ist nun schon lange aus, DIV absolut positioniert, und auch noch ein iframe, zum Zentrieren sicher optimal, lustig es sich im Validator anzusehen.

Welcher Validator denn, etwa gar dieser oder vielleicht sogar jener?

Bild wollte damit sagen:
Weil er die Seite gemacht hat, also Y. dann ist die vom Code aber richtig übel.

Einwandfrei argumentiert; irgendwas findet sich immer, die Frage ist nur was man sich davon erwartet (:

Es halt nicht jedem recht machen könnend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9600
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Kannenberg & Krügеr schießen sich mal wieder ins eigene Knie

Beitragvon Yukterez » Do 20. Okt 2016, 15:29

Bild hat geschrieben:
Lustig es sich im Validator anzusehen.
Bild hat geschrieben:
Welcher Validator denn?
Bild & Bild haben geschrieben:
:Schweigen im Walde:

Das dachte ich mir.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9600
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Rolf Gartenzwerg steht nicht zu seinen Taten

Beitragvon Yukterez » Fr 21. Okt 2016, 02:05

Bild hat geschrieben:Darauf habe ich ihn nach Ankündigung wieder gesperrt und nun versucht er es immer wieder sich hier ins Forum zu schleichen
Bild hat geschrieben:Er ist offensichtlich pathologisch streitsüchtig, und er rennt dann im Wissen unfähig zu sein, soziale Konflikte normal klären zu können, lieber feige davon

Wie kann man sich gleichzeitig einschleichen und davonrennen, und wozu müsste man jemanden der sowieso davonrennt noch extra sperren? Das klingt nicht wirklich überzeugend!

Bild hat geschrieben:Zeigt wie gerne doch Yukterez hier wieder im Forum schreiben will, ist ja auch ein geiles Forum, besser als seines

Deines ist zwar das einzige Forum wo man die Leute über die man so viel redet sicherheitshalber vorher verbannt um sicherzustellen dass nur die eigene Seite gehört wird, aber nicht das erste:

Bild hat geschrieben:Wo denkt dein Freund hin, daß er sich einbildet, sich darauf verlassen zu können, unsere Gegner würden ihm unsre Lehrsätze und Beweise so vortragen, wie sie sind, und ihnen nicht vielmehr, weil sie ihn nicht kennen oder weil sie ihren wahren Gehalt verbergen wollen, einen großen Teil ihrer Stärke entziehen? Wenn ein Athlet, um sich ein wenig in Atem zu setzen, bevor der Kampf beginnt, mit einem eingebildeten Gegner fechten und mächtige Faust- und Fersenschläge in die Luft austeilen würde, als ob er sie seinem Gegner gäbe, wird ihn der Kampfrichter darum gleich durch öffentlichen Ausruf für unüberwindlich erklären lassen? Wird er nicht vielmehr diese Fechtübungen für das ansehen, was sie sind, für eine ebenso leichte als ungefährliche Spielerei, da ja niemand Widerstand leistet, ihm den Sieg aber nur dann zuerkennen, wenn er mit dem Gegner selbst gekämpft hat und Meister über ihn geworden ist und dieser sich für überwunden bekennen muss? Hermotimus soll sich also ja nicht einbilden, seine Lehrmeister hätten, weil sie mit ihren Spiegelfechtereien so leicht mit uns Abwesenden fertig werden, uns wirklich überwunden, und unsere Systeme wären so schlecht gebaut, daß es leicht sei, sie umzuwerfen! Sie machen es mit ihren Widerlegungen wie die Kinder, die es nicht viel Mühe kostet, die Häuschen, die danach auch gebaut sind, wieder einzureißen, oder wie die Anfänger im Pfeilschießen, die einen Strohwisch auf eine Stange stecken, um in sehr kleiner Entfernung danach zu schießen, und wenn sie dann einmal treffen und den Strohwisch durchstechen, ein großes Freudengeschrei erheben, als ob es eine große Tat wäre, einen Pfeil durch einen Bündel Haferstroh zu schießen. Sage also deinem Hermotimus in unserem Namen, seine Lehrmeister schössen nur nach Strohwischen und rühmten sich, bewaffnete Männer erlegt zu haben, oder sie kämpften gegen Schattenrisse, die uns vorstellen sollen, und wenn sie, wie natürlich, Herr über sie geworden sind, prahlten sie, als ob sie uns zu Boden geworfen hätten.

Im Informationszeitalter des Internet kann man damit aber nicht mehr so viele Leute hinters Licht führen wie früher.

Bild hat geschrieben:Da ich aber zu jeder Zeit nur ein Konto hatte und mich im Gegensatz zu dir auch nicht verstellt habe
Bild hat geschrieben:Das ist bei mir nicht anders

Das haben wir gesehen:

Bild hat geschrieben:Bild

Ich glaube wir wissen alle dass das nur die Spitze des Eisbergs ist.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9600
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Ralf Kannenberg versucht seine eigenen Taten zu relativieren

Beitragvon Yukterez » Fr 21. Okt 2016, 10:53

Bild hat geschrieben:Und wieder lügt "der Yukterez" wider besseren Wissens: der eine Account von mir war im AllTopic und der andere im Mahag.

Jeder weiß dass das nur die Spitze des Eisbergs ist, Marina.

Bild hat geschrieben:Auch "der Yukterez" bezieht sich unter der Autorenschaft "Yukterez" manchmal auf einen seiner - nota bene zahlreichen! - Fake-Accounts

Der Account war echt und meine Handschrift sehr leicht erkennbar, nur leider war mein echter Name bereits vergeben und gesperrt.

Bild hat geschrieben:Beispiel? Bitte sehr: hier beispielsweise spricht er über seinen "treuen Freund Alfred im AllTopic".

Dir muss man wohl wirklich jeden Witz erklären (:

Auslachend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 9600
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste