Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: gravitativer Ringelpietz

Beitragvon Sciencewoken » Sa 25. Apr 2020, 15:23

Yukterez hat geschrieben:Das ist Newton
Das ist nicht Newton, sondern bereits Newton mit G. Newton kannte keine Gravitationskonstante - die kam erst etwa 200 Jahre nach ihm. Und die Gravitationskonstante gilt vermutlich nur für kreisförmige Orbits mit nur einer einzigen Punktmasse (Sonnensysteme), nicht jedoch für Orbits mit n darauf verteilten Punktmassen (Galaxien).
Sciencewoken
 
Beiträge: 6223
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: gravitativer Ringelpietz

Beitragvon Lagrange » Sa 25. Apr 2020, 15:24

Sciencewoken hat geschrieben:
Yukterez hat geschrieben:Das ist Newton
Das ist nicht Newton, sondern bereits Newton mit G. Newton kannte keine Gravitationskonstante - die kam erst etwa 200 Jahre nach ihm. Und die Gravitationskonstante gilt vermutlich nur für kreisförmige Orbits mit nur einer einzigen Punktmasse (Sonnensysteme), nicht jedoch für Orbits mit n darauf verteilten Punktmassen (Galaxien).

Schwachsinn! :lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 11427
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: gravitativer Ringelpietz

Beitragvon Sciencewoken » Sa 25. Apr 2020, 16:39

Lagrange hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:
Yukterez hat geschrieben:Das ist Newton
Das ist nicht Newton, sondern bereits Newton mit G. Newton kannte keine Gravitationskonstante - die kam erst etwa 200 Jahre nach ihm. Und die Gravitationskonstante gilt vermutlich nur für kreisförmige Orbits mit nur einer einzigen Punktmasse (Sonnensysteme), nicht jedoch für Orbits mit n darauf verteilten Punktmassen (Galaxien).

Schwachsinn! :lol: :lol: :lol:

Wie auch immer. :lol:
Newton hatte gar keine Gelegenheit, seine Gesetze an Galaxien zu testen. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 6223
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: gravitativer Ringelpietz

Beitragvon Lagrange » Sa 25. Apr 2020, 16:53

Sciencewoken hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:Das ist nicht Newton, sondern bereits Newton mit G. Newton kannte keine Gravitationskonstante - die kam erst etwa 200 Jahre nach ihm. Und die Gravitationskonstante gilt vermutlich nur für kreisförmige Orbits mit nur einer einzigen Punktmasse (Sonnensysteme), nicht jedoch für Orbits mit n darauf verteilten Punktmassen (Galaxien).

Schwachsinn! :lol: :lol: :lol:

Wie auch immer. :lol:
Newton hatte gar keine Gelegenheit, seine Gesetze an Galaxien zu testen. :lol:

Braucht er nicht, Sonnensystem reicht aus.
Lagrange
 
Beiträge: 11427
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: gravitativer Ringelpietz

Beitragvon Sciencewoken » Sa 25. Apr 2020, 16:55

Lagrange hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:Newton hatte gar keine Gelegenheit, seine Gesetze an Galaxien zu testen. :lol:

Braucht er nicht, Sonnensystem reicht aus.

Ja genau... weil das die ganze Welt seit 400 Jahren so meint, ist es auch richtig. :lol:
UND DIE ERDE IST FLACH!!! :lol: :lol: :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 6223
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: gravitativer Ringelpietz

Beitragvon Lagrange » Sa 25. Apr 2020, 17:00

Sciencewoken hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:Newton hatte gar keine Gelegenheit, seine Gesetze an Galaxien zu testen. :lol:

Braucht er nicht, Sonnensystem reicht aus.

Ja genau... weil das die ganze Welt seit 400 Jahren so meint, ist es auch richtig. :lol:
UND DIE ERDE IST FLACH!!! :lol: :lol: :lol:

Ach ja, wann fliegst du zu Alpha Centauri und zurück? :lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 11427
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: gravitativer Ringelpietz

Beitragvon Sciencewoken » Sa 25. Apr 2020, 17:03

Lagrange hat geschrieben:Ach ja, wann fliegst du zu Alpha Centauri und zurück? :lol: :lol: :lol:

Das solltest du mal versuchen... Da kann man nämlich besser nachdenken. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 6223
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: gravitativer Ringelpietz

Beitragvon Lagrange » Sa 25. Apr 2020, 17:05

Sciencewoken hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Ach ja, wann fliegst du zu Alpha Centauri und zurück? :lol: :lol: :lol:

Das solltest du mal versuchen... Da kann man nämlich besser nachdenken. :lol:

Lenin:"Sie irren, Herr Poincaré: Ihre Werke liefern den Beweis, daß es Leute gibt, die nur Unsinn denken können."
:lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 11427
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: gravitativer Ringelpietz

Beitragvon Sciencewoken » Sa 25. Apr 2020, 17:19

Lagrange hat geschrieben:Lenin:"Sie irren, Herr Poincaré: Ihre Werke liefern den Beweis, daß es Leute gibt, die nur Unsinn denken können."
:lol: :lol: :lol:

Pohl: Du Irrst, Lagrange! Du bist der beste Beweis dafür, dass es Leute gibt, die Unsinn reden! :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 6223
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

gravitativer Ringelpietz

Beitragvon Yukterez » So 26. Apr 2020, 12:53

Bild Yukterez hat geschrieben:Wenn man die Kugel in der Mitte weglässt und sich anschaut was für Orbits um eine reine Ring- und Scheibenwelt möglich wären bekommt man mit den richtigen Startbedingungen auch ganz lustige Figuren:

Da man in einem Video höhere Auflösungen und längere Animationen unterbringen kann als in einem Gif habe das jetzt in Full HD und in 6facher Länge auf Youtube upgeloadet so dass man sieht wie aus dem Stern eine Blume wird:

Bild

Upscalend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11842
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste