Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

SJW-exchange

Beitragvon Yukterez » Di 14. Jul 2020, 18:41

Man kann mir jedenfalls nicht nachsagen dass ich es nicht zuerst im Guten probiert hätte: klick, aber aus einem Verein der von den Linken übernommen wurde auszusteigen und seine Beiträge mitzunehmen ist anscheinend noch schwerer als bei einer Sekte auszusteigen ohne sein Geld dort zu lassen.

Mir an deren Stelle lieber Benutzer suchen würdend die ihre Gendergagaideologie teilen anstatt mich in die Beiträge der Benutzer die sie nicht teilen zu verbeißen,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11802
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

die totale Entwertung

Beitragvon Yukterez » Di 14. Jul 2020, 18:55

Bild Yukterez hat geschrieben:Wenn sie mich meine Beiträge nicht löschen lassen kann ich ja immer noch die ganzen Animationen die ich dort von meinem Server aus eingebunden habe durch Penisbilder oder Trumpmemes ersetzen
Bild Sciencewoken hat geschrieben:Nicht reden... machen... Das wird sicher ne Show... Und nicht vergessen, betroffene SE-Beiträge und Moderatoren-Mails hier zu verlinken, damit alle was zu lachen haben.

Zumindest ist der Beitrag des Anstoßes schon mal defaced, jetzt ist er zwar transinklusiv gegendert, aber dafür muss er halt ohne Animationen auskommen, womit das Äquivalent von mehr als tausend Worten entfernt wurde. Außerdem müssen sie es jetzt wo ich mein Profilbild geändert habe in Kauf nehmen dass jeder der einen meiner alten Beiträge sieht an Jussie Smollett erinnert wird, was auch nicht grad die beste Werbung für die politische Ideologie die sie dort vertreten ist (: Auch das Gendergaga das sie mir in meinen Beitrag editiert haben ist für sich allein betrachtet schon eine sehr schlechte Werbung für den Intersektionalistenkult, denn in Anbetracht dessen dass es in dieser Geschichte zwei Protagonisten gab so dass es einen Unterschied macht ob man "he" oder "they" sagt beziehen sich nach dem sie "he" durch "they" ersetzt haben um den Beteiligten ein geschlechtsneutrales Pronomen zu verpassen alle Aussagen die sich nur auf einen bezogen haben plötzlich auf beide, womit der ganze Text zum Kauderwelsch wird (: Der stille Mitleser oder Fragesteller dem meine Antworten weitergeholfen haben und der nicht wegen LGBTQ sondern für Physik und Mathematik dort war wird vermutlich nicht einsehen dass man den Typen der immer die besten Antworten gab wegen so was vergraulen musste, die werden bei der nächsten Wahl wahrscheinlich alle Trump wählen (:

Die Not zur Tugend machend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11802
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon McMurdo » Mi 15. Jul 2020, 04:30

Daniel K. hat geschrieben:Viel weiter ins Klo geht es nun nicht, weil McMurdo widerspricht, und Y. sachlich mal wieder so gar nicht punkten kann, kommt dann so eine Mist, und das mit dem Versuch die Mutter zu diffamieren ist Methode, war nicht das erste Mal.

Yukterez ist halt ein armervkleiner weisser Mann der mit dem Fortschritt dieser Welt nicht mehr klar kommt und stattdessen Autokraten wie Trump hinterher läuft die ihr eigenes Volk vor die Hunde gehen lassen. Als geistig etwas minderbemittelter ist sowas natürlich gefährlich, weil er somit einer der ersten gewesen wäre den die Nazis vergast hätten. Aber für soviel Grips reicht's eben nicht. Stattdessen fliegt er von einer Plattform nach der anderen. Seine Zeit läuft ab. Die hilflosen Mudda-Witze sind da nur noch ein letztes Zucken.
Zuletzt geändert von McMurdo am Mi 15. Jul 2020, 05:33, insgesamt 1-mal geändert.
McMurdo
 
Beiträge: 8070
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

wer im Glashaus sitzt...

Beitragvon Yukterez » Mi 15. Jul 2020, 04:44

Bild Nocheinpotato hat geschrieben:Viel weiter ins Klo geht es nun nicht, weil McMurdo widerspricht
Bild McMerkel hat geschrieben:Stattdessen fliegt er von einer Plattform nach der anderen.

Ich bin schon von Plattformen geflogen in die du von Anfang an erst gar nicht reingekommen wärst (: Abgesehen davon ist der Potato ein ganz schlechter Partner um mit ihm über meine 1 Wochen Sperre auf Stackexchange zu lachen, da der selber gerade für 1 Monat in seinem Lieblingsforum dem Allmystery gesperrt ist (: Und dann kommt noch erschwerend hinzu dass ich gesperrt wurde weil ich niemandem in den Arsch gekrochen bin, während der Potato gesperrt wurde obwohl er den Moderatoren in den Arsch und reumütig zu Kreuze gekrochen ist damit sie ihn wieder reinlassen (:

Lieber aufrecht für 1 Woche gesperrt werdend als kriechend für 1 Monat,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11802
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: wer im Glashaus sitzt...

Beitragvon Sciencewoken » Mi 15. Jul 2020, 05:04

Yukterez hat geschrieben:als kriechend für 1 Monat

Ach ja... soviel zum Thema AllMisery würde seine (also die vom Potato) Mitgliedschaft beenden... Ich habe es doch gewusst. :lol:

Wie konnte das wohl älteste Forum der Welt nur soweit abstürzen? Nicht nur dass es wankelmütig in den Entscheidungen der Moderatoren ist, es hält es auch noch für nötig negative Trustpilot-Bewertungen in Frage zu stellen, wobei sie allerdings anscheinend nur sehr wenig Erfolg mit haben. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 5940
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

die fremden Federn

Beitragvon Yukterez » Mi 15. Jul 2020, 05:11

Bild Yukterez hat geschrieben:Zumindest ist der Beitrag des Anstoßes schon mal defaced, jetzt ist er zwar transinklusiv gegendert, aber dafür muss er halt ohne Animationen auskommen

Das ist ja wohl der Gipfel der Frechheit, jetzt haben diese Schmarotzer einfach das Imgur-Backup meiner Animationen eingefügt um meinen Beitrag den sie mit ihrem Gendergaga verhunzt haben damit zu schmücken. Ich habe zwar nicht wirklich Lust die in Amerika für Copyright zu verklagen, aber damit drohen kann ich ja zumindest:

Bild Yukterez hat geschrieben:At physics.stackexchange.com/a/565144/24093 someone stole my images and posted them on this site. For documentation I hereby inform you that you do not have the permission to use this images, and I have the documents to prove that they are mine. The images in question were posted by a moderator called Chris and are stolen from this site which is registered on me, and they also bear my watermark. I hereby demand them to be deleted on Stackexchange; this site has also been archived for legal reasons in order to prove that Stackexchange was informed.

Befürchtend dass die sich nicht von so was einschüchtern lassen werden,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11802
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: die fremden Federn

Beitragvon Sciencewoken » Mi 15. Jul 2020, 05:25

Yukterez hat geschrieben:
Bild Yukterez hat geschrieben:Zumindest ist der Beitrag des Anstoßes schon mal defaced, jetzt ist er zwar transinklusiv gegendert, aber dafür muss er halt ohne Animationen auskommen

Das ist ja wohl der Gipfel der Frechheit, jetzt haben diese Schmarotzer einfach das Imgur-Backup meiner Animationen eingefügt um meinen Beitrag den sie mit ihrem Gendergaga verhunzt haben damit zu schmücken. Ich habe zwar nicht wirklich Lust die in Amerika für Copyright zu verklagen, aber damit drohen kann ich ja zumindest:

Bild Yukterez hat geschrieben:At physics.stackexchange.com/a/565144/24093 someone stole my images and posted them on this site. For documentation I hereby inform you that you do not have the permission to use this images, and I have the documents to prove that they are mine. The images in question were posted by a moderator called Chris and are stolen from this site which is registered on me, and they also bear my watermark. I hereby demand them to be deleted on Stackexchange; this site has also been archived for legal reasons in order to prove that Stackexchange was informed.

Befürchtend dass die sich nicht von so was einschüchtern lassen werden,

Bild

Also von "physics.stackexchange.com/a/565144/24093" (Link) führen die Links deiner Animationen auf deine Seiten und nicht auf Imgur-Seiten. Nun kann man ja in seinen eigenen gefilden in den Beiträgen, wo man die Grafiken selbst verwendet, die Links auf neue Ziele verbiegen und die alten für besagte Penisbilder verwenden. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 5940
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: wer im Glashaus sitzt...

Beitragvon McMurdo » Mi 15. Jul 2020, 05:38

Yukterez hat geschrieben:Und dann kommt noch erschwerend hinzu dass ich gesperrt wurde weil ich niemandem in den Arsch gekrochen bin,

Du bist gesperrt worden weil du nicht mehr klar kommst, hast ja selber hier groß und breit dargelegt. 8-)
McMurdo
 
Beiträge: 8070
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

die kalt servierte Rache

Beitragvon Yukterez » Mi 15. Jul 2020, 05:41

Das ist eine gute Idee, das werde ich machen sobald ein bisschen Gras über die Sache gewachsen ist, denn wenn ich es heute mache wo der Skandal noch frisch ist merken sie es wahrscheinlich, dann entfernen sie nur die Links und lassen die Bilder stehen. Aber in ein paar Tagen werde ich den Link durch eine Weiterleitung die den genderqueeren Pronomen die sie mir aufzwingen wollten gerecht wird ersetzen, zumindest den einen Link der nicht direkt ins Forum sondern auf die HTML Seite führt.

Das letzte Wort noch nicht gesprochen habend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11802
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Einladung an Potato und McMongo

Beitragvon Yukterez » Mi 15. Jul 2020, 05:52

Was man auch noch machen könnte wäre solche Mongos wie den Potato und McMerkel einzuladen sich auf Stackexchange anzumelden (sofern die überhaupt der englischen Sprache mächtig sind, was bei solchen wie denen auch nicht selbstverständlich ist), so ähnlich wie damals im Chaz als 4-Chan die Obdachlosen dazu gebracht hat sich im Chaz einzuquartieren um den Untergang dort zu beschleunigen (:

Einladend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11802
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste