Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Lagrange » Sa 17. Okt 2020, 09:18

Mann verweigert Frau Handschlag - keine Einbürgerung

Der 39-jährige Kläger lebt seit 18 Jahren in Deutschland und ist inzwischen Oberarzt an einer Klinik.

https://www.swr.de/swraktuell/handschlag-einbuergerung-102.html

Der Mann ist gemeingefährlich - sofort ausweisen samt Familie.

PS: Trotz Studium ein fanatischer Extremist geblieben.
Lagrange
 
Beiträge: 13403
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

jeder wie er kann

Beitragvon Yukterez » Sa 17. Okt 2020, 13:28

Bild Lagrange hat geschrieben:Trotz Studium

Das heißt gar nichts, wenn man das Glück hat die richtige Herkunft zu haben oder einer geschützten Kaste anzugehören sind die Anforderungen im Studium ja nicht so hoch:

Bild Wikipedia hat geschrieben:Affirmative Action schließt Diversity Trainings und spezielle Bildungsprogramme gegen Rassismus und Sexismus sowie die Senkung von Leistungsanforderungen (beispielsweise an Hochschulen) insgesamt oder für bestimmte benachteiligte Gruppen ein. Auf Seite 13 wird die Programmatik präzisiert: „Um den Ausländern Chancengleichheit zu verschaffen, muss jedoch für wenigstens zwei Generationen mehr für Ausländer getan werden als für Deutsche.“ Rechtlich wurden sogenannte „positive Maßnahmen“ erstmals 2002 vom Bundesverwaltungsgericht anerkannt und 2006 in Form des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz gesetzlich verankert.

Besonders im Bereich der Medizin ist es sehr beruhigend dass manche gleicher als die anderen sind; wichtig ist ja nicht dass man die bestmögliche Behandlung bekommt, sondern die bunteste.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12493
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

gewusst wie

Beitragvon Yukterez » Sa 17. Okt 2020, 13:49

Bild Yukterez hat geschrieben:wenn man das Glück hat die richtige Herkunft zu haben oder einer geschützten Kaste anzugehören

Das gilt natürlich nicht nur für die "richtige" Herkunft, sondern auch für die "richtige" Gesinnung: wenn man Arzt werden möchte, aber das Medizinstudium zu schwer ist kann man z.B. einfach sagen man wäre transgender, dann kommt man ebenfalls in eine geschützte Kaste und muss bei der Prüfung nur noch die Hälfte der Punkte erreichen (neben dem Paragraphen gegen "Rassismus" gibt es auch noch einen Paragraphen gegen "Sexismus").

So einfach wie möglich,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12493
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: gewusst wie

Beitragvon Sciencewoken » Sa 17. Okt 2020, 14:30

Yukterez hat geschrieben:wenn man Arzt werden möchte, aber das Medizinstudium zu schwer ist kann man z.B. einfach sagen man wäre transgender
Ach verflucht. Ich wollte Physiker werden und sagte, ich wäre Aueodidakt. War offensichtlich die falsche Kaste. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 8701
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Lagrange » Sa 17. Okt 2020, 16:44

Sciencewoken hat geschrieben:
Yukterez hat geschrieben:wenn man Arzt werden möchte, aber das Medizinstudium zu schwer ist kann man z.B. einfach sagen man wäre transgender
Ach verflucht. Ich wollte Physiker werden und sagte, ich wäre Autodidakt. War offensichtlich die falsche Kaste. :lol:

Ist dein PDF fertig für die Veröffentlichung?
Lagrange
 
Beiträge: 13403
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Sciencewoken » Sa 17. Okt 2020, 16:46

LeGatesNoch hat geschrieben:Ist dein PDF fertig für die Veröffentlichung?
Bist du fertig fürs Bett? Kleinkinder sollten längst schlafen.
Sciencewoken
 
Beiträge: 8701
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Lagrange » Sa 17. Okt 2020, 16:59

Sciencewoken hat geschrieben:
LeGatesNoch hat geschrieben:Ist dein PDF fertig für die Veröffentlichung?
Bist du fertig fürs Bett? Kleinkinder sollten längst schlafen.

Von Nobelpreis wird nix, oder wie?
Lagrange
 
Beiträge: 13403
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Sciencewoken » Sa 17. Okt 2020, 17:20

LeGatesNoch hat geschrieben:Von Nobelpreis wird nix, oder wie?
Du meinst diese Komikerpreise, die elitären Wissenschaftlern und verlogenen Hilfsorganisationen überreicht werden? Da kann ich drauf verzichten. Außerdem bekämst du für deinen klerikalen Äther erst recht keinen. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 8701
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Lagrange » Sa 17. Okt 2020, 20:15

Sciencewoken hat geschrieben:... klerikalen Äther ...

Was bedeutet das? Dass du absolut dumm bist!
Lagrange
 
Beiträge: 13403
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Sciencewoken » Sa 17. Okt 2020, 20:44

LeGatesNoch hat geschrieben:
Sciencewoken hat geschrieben:... klerikalen Äther ...

Was bedeutet das?
Das bedeutet, dass der Äther für dich eine heilige Reliquie ist. So einfach ist das. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 8701
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste