2c: Geschwindigkeit, mit der sich Information ausbreitet.

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: 2c: Geschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon McMurdo » Fr 16. Nov 2018, 16:30

Zasada hat geschrieben:Ich müsste erst verlieren, um die verlangte Größe zu zeitigen.

Gut, Hitler hat auch bis zum Ende an den Endsieg geglaubt... Hatte mit der Wirklichkeit aber auch nichts mehr zu tun.
McMurdo
 
Beiträge: 8072
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: 2c: Geschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Zasada » Fr 16. Nov 2018, 16:35

Der Sieger ist allein für seinen Sieg verantwortlich.
Der Verlierer für seine Niederlage.
In Eurer Niederlage beweist Ihr keine Größe...
Hohlfiguren.
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: 2c: Geschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Mikesch » Fr 16. Nov 2018, 17:00

Zasada hat geschrieben:Der Sieger ist allein für seinen Sieg verantwortlich.
Der Verlierer für seine Niederlage.
In Eurer Niederlage beweist Ihr keine Größe...
Hohlfiguren.
Glaubst du selber an den Quatsch?
Mikesch
 
Beiträge: 6222
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Jeder wie er kann

Beitragvon Yukterez » Fr 16. Nov 2018, 17:11

Bild Zasada hat geschrieben:Der Sieger ist allein für seinen Sieg verantwortlich.

Danke, aber aber in Anbetracht dessen dass es ja auch der Job eines NPCs ist besiegt zu werden hast du deinen Job auch sehr gut gemacht.

Bild Zasada hat geschrieben:Der Verlierer für seine Niederlage.

Mach dir keine Vorwürfe, als Special Olympic kannst du ja auch nur verlieren wenn du versuchst einen von den ganz Großen zu überholen.

Tröstend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11802
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: 2c: Geschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Zasada » Fr 16. Nov 2018, 17:49

Ihr redet euch dummes zeug ein.
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: 2c: Geschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Zasada » Fr 16. Nov 2018, 18:08

Yukterez du bist so schlecht.
Der Beweis wird morgen fertig.
Ich werde nur sachliche kommentare zum thema akzeptieren
Keine vernebelung
Keine selbstdarstellung
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: 2c: Geschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Kurt » Fr 16. Nov 2018, 18:26

Zasada hat geschrieben:Der Sieger ist allein für seinen Sieg verantwortlich.
Der Verlierer für seine Niederlage.
In Eurer Niederlage beweist Ihr keine Größe...
Hohlfiguren.


Ich muss sagen du hast hier wirklich eine interessante Sache aufgeworfen.
Ich hätte nicht gedacht das du "uns" hier eine Niederlage andrehen könntest, "wir" eine solche erleiden, als Verlierer dastehen.

Sag mal, nachdem ich ja aus Zeitmangel momentan nicht mitlesen kann, von wo du was wie schnell nach wo übertragen kannst.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14205
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: 2c: Geschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Zasada » Fr 16. Nov 2018, 18:33

Ich leiste auch keine Aufklärungsarbeit. Keine dilettantische Vernebelung.
Zasada
 
Beiträge: 5352
Registriert: Fr 19. Okt 2018, 05:00

Re: 2c: Geschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Fr 16. Nov 2018, 18:34

Zasada hat geschrieben:Ich leiste auch keine Aufklärungsarbeit. Keine dilettantische Vernebelung.
Das ist längst jedem klar.
Du leistest Verwirrungsarbeit und professionelle Vernebelung. :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: 2c: Geschwindigkeit der Informationsübertragung

Beitragvon Kurt » Fr 16. Nov 2018, 18:37

Zasada hat geschrieben:Ich leiste auch keine Aufklärungsarbeit. Keine dilettantische Vernebelung.


Nachdem du "uns" nun schon eine Niederlage bereitet hast hätte ich gerne gewusst worin diese besteht.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14205
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kurt, McMurdo und 1 Gast