Drei Bälle für Kurt ...

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Daniel K. » So 13. Sep 2020, 15:21

Kurt versteht ja einfachste Antworten nicht, darum mal eine neue Runde, nehmen wir mal alles raus, was ihn überfordern könnte. Heißt nicht, dass er es dann packt ...

Kurt ist im Eridanus Supervoid, viele Millionen Lichtjahre um ihn herum ist Leere. Aber dann, eine weiße Kugel, neben einer schwarzen Kugel (S1), beide miteinander verklebt. Eine weitere schwarze Kugel (S2) dich bei den anderen beiden. Kurt "beobachtet" wie sich S2 an S1 vorbei bewegt.

Kurt, nun darfst du es versuchen. Ist die weiße Kugel bewegt, oder ruht die?

Trau dich ruhig, hast ja nichts mehr zu verlieren ... :mrgreen:
Daniel K.
 
Beiträge: 3386
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Lagrange » So 13. Sep 2020, 15:41

Was sagt Hafele-Keating dazu? Wer ist bewegt?
Lagrange
 
Beiträge: 11678
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Daniel K. » So 13. Sep 2020, 16:03

Lagrange hat geschrieben:
Was sagt Hafele-Keating dazu? Wer ist bewegt?

Das du an so einer einfachen Frage scheiterst muss dich nicht verwundern. :mrgreen:

Kurt packt es ja auch nicht, von Hartmut ganz zu schweigen.
Daniel K.
 
Beiträge: 3386
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Lagrange » So 13. Sep 2020, 16:15

Daniel K. hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:
Was sagt Hafele-Keating dazu? Wer ist bewegt?

Das du an so einer einfachen Frage scheiterst muss dich nicht verwundern. :mrgreen:

Nö, die sagen, dass die Flugzeuguhr langsamer geht obwohl sie im Flugzeug sitzen. :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 11678
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Daniel K. » So 13. Sep 2020, 16:56

Lagrange hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:
Was sagt Hafele-Keating dazu? Wer ist bewegt?

Das du an so einer einfachen Frage scheiterst muss dich nicht verwundern. :mrgreen:

Nö, die sagen, dass die Flugzeuguhr langsamer geht obwohl sie im Flugzeug sitzen. :lol:

Bist wie immer im falschen Film, wohl auch im falschen Universum, gibt hier kein Flugzeug und von Uhr war bisher auch nicht die Rede. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Daniel K.
 
Beiträge: 3386
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Lagrange » So 13. Sep 2020, 17:15

Daniel K. hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:Das du an so einer einfachen Frage scheiterst muss dich nicht verwundern. :mrgreen:

Nö, die sagen, dass die Flugzeuguhr langsamer geht obwohl sie im Flugzeug sitzen. :lol:

Bist wie immer im falschen Film, wohl auch im falschen Universum, gibt hier kein Flugzeug und von Uhr war bisher auch nicht die Rede. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Das heißt, deine Theorie ist im Eimer! :lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 11678
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Kurt » So 13. Sep 2020, 19:29

Daniel K. hat geschrieben:Kurt versteht ja einfachste Antworten nicht, darum mal eine neue Runde, nehmen wir mal alles raus, was ihn überfordern könnte. Heißt nicht, dass er es dann packt ...


Hallo Manuel, dein hektischer/panischer Ablenkversuch ist selbstverständlich als solcher erkannt.
Hilft dir aber nichts.

Daniel K. hat geschrieben:Kurt ist im Eridanus Supervoid, viele Millionen Lichtjahre um ihn herum ist Leere. Aber dann, eine weiße Kugel, neben einer schwarzen Kugel (S1), beide miteinander verklebt. Eine weitere schwarze Kugel (S2) dich bei den anderen beiden. Kurt "beobachtet" wie sich S2 an S1 vorbei bewegt.

Kurt, nun darfst du es versuchen. Ist die weiße Kugel bewegt, oder ruht die?


Schön das ich das darf.
Die Antwort ist ganz einfach, sie lautet: Ja

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14305
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Sciencewoken » So 13. Sep 2020, 19:34

Kurt hat geschrieben:Die Antwort ist ganz einfach, sie lautet: Ja

Eben. Oderfragen beantwortet man mit "Ja". :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 6465
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Manuels Ablenkversuch

Beitragvon Kurt » So 13. Sep 2020, 19:43

Sciencewoken hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Die Antwort ist ganz einfach, sie lautet: Ja

Eben. Oderfragen beantwortet man mit "Ja". :lol:


Ist Mathematisch und nach Boolscher Logik und Schaltungstechnisch völlig OK.

Seine Frage ist beantwortet.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14305
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Lagrange » So 13. Sep 2020, 20:00

Kurt hat geschrieben:
Daniel K. hat geschrieben:Kurt versteht ja einfachste Antworten nicht, darum mal eine neue Runde, nehmen wir mal alles raus, was ihn überfordern könnte. Heißt nicht, dass er es dann packt ...


Hallo Manuel, dein hektischer/panischer Ablenkversuch ist selbstverständlich als solcher erkannt.
Hilft dir aber nichts.

Daniel K. hat geschrieben:Kurt ist im Eridanus Supervoid, viele Millionen Lichtjahre um ihn herum ist Leere. Aber dann, eine weiße Kugel, neben einer schwarzen Kugel (S1), beide miteinander verklebt. Eine weitere schwarze Kugel (S2) dich bei den anderen beiden. Kurt "beobachtet" wie sich S2 an S1 vorbei bewegt.

Kurt, nun darfst du es versuchen. Ist die weiße Kugel bewegt, oder ruht die?


Schön das ich das darf.
Die Antwort ist ganz einfach, sie lautet: Ja

Kurt

.

Relativ zu was?
Lagrange
 
Beiträge: 11678
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Nächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 18 Gäste