Drei Bälle für Kurt ...

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Kurt » Di 22. Sep 2020, 07:41

McMurdo hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Zeig mal, wie sie das gemacht haben.

Ließ dir halt die Paper zu den Experimenten durch und zeig auf was da nicht passen soll.


Welche Experimente?
Zeig halt mal eins auf.

McMurdo hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Oh, Paniksprache angesagt!

Nö, nur Feststellung der Tatsachen. Ist ja nun mal Fakt das ihr Experimente nicht anerkennt.


Leg halt mal eins dar, nimm das was Manuel reingestellt hat, dann schauma weiter.

Kurt

.
Kurt
 
Beiträge: 14305
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Sciencewoken » Di 22. Sep 2020, 09:38

McMongo hat geschrieben:Ließ dir halt die Paper zu den Experimenten durch und zeig auf was da nicht passen soll.
Deine dämliche wechselseitige Uhrenverlangsamung passt da nicht und Längen kontrahieren auch nicht. Das wurde schon so oft gesagt, Hohlbitne! :lol:
Deine dämlichen Experimente bestätigen die einseitige Clock-Retardation, durch welche die Längenkontraktion nur als ein Messartefakt bei ungleichzeitiger Streckenmessung verbleibt. So sieht nun mal die Realität aus. Eure Koordinaten-, Inertial- und sonstige Bezugssysteme bleiben Konzepte, aus denen, dank der Clock-Retardation subjektive "Realitäten" beschrieben werden, die objektive - also die tatsächliche - Realität sieht in fast 100% aller Fälle anders aus - sie ist nämlich (vermutlich auch nur annähernd) nur einer von 50 Frames meiner Animation und welcher das annähernd ist, kann man mittels GPS-Signalen feststellen.
Bild
Josef M. Gaßner hat geschrieben:Was passiert faktisch? Wir nehmen diese Achsen und biegen sie auf zum rechten Winkel eines ruhenden Systems.

Relativisten können an den Achsen von Koordinaten-, Inertial- und sonstigen Bezugssystemen herumbiegen, so viel sie wollen, die Realität biegen sie sich damit jedoch faktisch nicht zurecht.
Sciencewoken
 
Beiträge: 6465
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Lagrange » Di 22. Sep 2020, 09:43

Was ist das? Ein Kranarm? :lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 11678
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Sciencewoken » Di 22. Sep 2020, 09:50

Lagrange hat geschrieben:Was ist das? Ein Kranarm?
Geh' mal zum Augenarzt. :lol:
Bei einem Kranarm bleiben die Verstrebungen (hoffentlich) da, wo sie hingeschweißt oder hingeschraubt wurden und ändern (hoffentlich) auch nie ihre Länge. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 6465
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Lagrange » Di 22. Sep 2020, 09:53

Sciencewoken hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Was ist das? Ein Kranarm?
Geh' mal zum Augenarzt. :lol:
Bei einem Kranarm bleiben die Verstrebungen (hoffentlich) da, wo sie hingeschweißt oder hingeschraubt wurden und ändern (hoffentlich) auch nie ihre Länge. :lol:

Elastisch :lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 11678
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Sciencewoken » Di 22. Sep 2020, 10:06

LeGatesNoch hat geschrieben:Elastisch
Oi... seht euch das genau an! LeGatesNoch baut Kräne aus Gummi und garantiert, dass sie definitiv niemals etwas anheben. :lol:
Das wäre auch ein Geschäftsmodell, wenn einer einen Kran bräuchte, mit dem er Nichts (z.B. Äther :lol:) anheben will. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 6465
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon McMurdo » Mi 23. Sep 2020, 17:44

Kurt hat geschrieben:Welche Experimente?
.

Alle die die auf Wikipedia aufgezählt sind, sollten reichen für den Anfang. Aber du wirst dich weiterhin nur in hilflose Fragespielchen flüchten. Dein Verhalten bei Ahnungslosigkeit ist ja bekannt. Du steckst also irgendwie in einem Dilemma.
McMurdo
 
Beiträge: 8188
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Lagrange » Mi 23. Sep 2020, 17:52

McMurdo hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Welche Experimente?
.

Alle die die auf Wikipedia aufgezählt sind, sollten reichen für den Anfang. Aber du wirst dich weiterhin nur in hilflose Fragespielchen flüchten. Dein Verhalten bei Ahnungslosigkeit ist ja bekannt. Du steckst also irgendwie in einem Dilemma.

Wikipedia lügt.
Lagrange
 
Beiträge: 11678
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon McMurdo » Mi 23. Sep 2020, 18:01

Lagrange hat geschrieben:Wikipedia lügt.

Is schon recht...Hohlbirne. :D
McMurdo
 
Beiträge: 8188
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Drei Bälle für Kurt ...

Beitragvon Lagrange » Mi 23. Sep 2020, 18:03

McMurdo hat geschrieben:
Lagrange hat geschrieben:Wikipedia lügt.

Ich bin dumm!

Klar
Lagrange
 
Beiträge: 11678
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste