Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Mi 8. Aug 2018, 23:28

Yukterez hat geschrieben:Vermutend dass der Zug abgefahren ist
Tja... ist ja nicht das erste Forum aus dem er fliegt. Ändert aber nichts daran, dass die Hatz auf Crackpots unbeirrt weitergeht und die 0815-Mainstream-Lemminge immer noch nicht merken, dass sie es selbst sind, die sich selbst zu wichtig nehmen und es dennoch Anderen vorschlagen, Das läutet wie "Nehmt nicht igendjemanden wichtig, nehmt mich wichtig!". Thomas wird sich wohl auch kaum selber sperren, obgleich die nötig wäre, was auch bei Mainstream-Usern dort keimt. Jede Wette, das darüber kein Wort verloren wird und Thomas auch keine Konsequenzen für seine offensichtliche Voreingenommenheit zu fürchten hat.

Und dann muss man sich bei Unterhaltungen mit diesen Neunmalklugen auf solche "Suche Waldo Nocheinmal"-Diskussionen einlassen, weil sie auf Teufel komm raus nicht kapieren wollen welche Unterschiede es zwischen Bezugssystemen im Computer und Bezugssystemen in der Physik gibt, weswegen sie immer wieder nachfragen, wo das definiert ist. :lol:

Keiner von diesen Intelligenzbestien bekommt auf den Schirm, das es bei Computern nur ein Bezugssystem gibt, in welche weitere per Matrix (-multiplikation) hineingeschachtelt werden und reiten auf den Definitionen aus der Physik rum. Aaaaber sie halten nur sich für bedeutend klug. Was ist eigentlich aus "Bildung ist eine Holschuld geworden? Gilt das für studierte nicht? :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Yukterez » Do 9. Aug 2018, 20:50

Ob die Strafe temporär oder infinit war werden wir in frühstens 5 Tagen und in spätestens 1 Monat wissen:

Josef Gaßner hat geschrieben:Um den Moderatoren mehr Spielraum für den Schutz von Forenteilnehmer einzuräumen, werden zeitlich begrenzte Sperren eingeführt in der Staffelung eine Woche, zwei Wochen, drei Wochen und ein Monat.

Gespannt auf Nocheinpoets nächsten Schritt,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11433
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Der Größenwahn des Ralf Kannenberg

Beitragvon Yukterez » Do 9. Aug 2018, 21:19

Bild Rolf Gartenzwerg hat geschrieben:Hallo Manuel, warum beschäftigst Du Dich mit unwichtigen Foren und langweiligen Moderatoren?

...fragt Ralf Kannenberg aus dem Abenteuer Universum Forum über das Forum von Harald Lesch, Josef Gaßner & Andreas Müller (:

Gar nicht wissen wollend für wie wichtig und interessant er sich selber halten muss,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11433
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Der Größenwahn des Ralf Kannenberg

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Do 9. Aug 2018, 23:37

Yukterez hat geschrieben:Gar nicht wissen wollend für wie wichtig und interessant er sich selber halten muss
Ääähhh... wie jetz "er"? Meinst du Ralf, Manuel oder überhaupt das ganze Alltopic? :lol:

Aber mal etwas vollkommen Anderes:
Josef M. Gassner hat geschrieben:Tatsächlich war es wohl zu naiv von mir zu denken, dass eine friedliche Koexistenz mit alternativen Weltbildern hier in unserem Forum auf Dauer möglich und vielleicht sogar fruchtbar wäre.

Vllt. schaffst du es ja dem Gassner mal etwas zu entgegnen:
Nicht von Bedeutung hat geschrieben:Naiv von Ihnen war es zu denken, dies ganz ohne Moderatoren durchziehen zu können, die rationales Denken grundlegendem Wissen vorziehen. Fragen Sie bloß nicht, warum mindestens ein potentieller User dieser Art bei Ihnen bereits gesperrt ist. Fragen Sie das nächste mal vorher User wie badhofer und wl01, ob sie bereit wären, sich einer solchen Herausforderung zu stellen, denn sicher können Sie auch in Zukunft auf mich verzichten. Fakt ist jedenfalls nach wie vor, dass Diskurse durch provozierende Attacken von Usern wie udogigahertz, nocheinPoet und AndreasJB ausgehen und das Verhalten von Thomas Baer als Moderator ist immer noch schlicht eine Frechheit, die ihresgleichen sucht, auch dann noch, nachdem er es endlich mal geschafft hat, einen der benannten Unruhestifter zu entsorgen. Gerade für Moderatoren gilt: "Du magst es nicht? dann iss es nicht!" Das bedeutet, dass sie sich aus Diskussionen, die sie nicht interessieren, herauszuhalten zu haben, statt noch Öl ins Feuer zu gießen.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Fr 10. Aug 2018, 11:29

DeltaTee hat geschrieben:Ich habe jedoch schon selbst mindestens in zwei Foren miterlebt, dass Beiträge aus diesen von Teilnehmern archiviert und später auf einer anderen Plattform veröffentlicht wurden, ohne die Autoren zu anonymisieren.
Das ist ganz was Anderes... Da wurden Daten über Foren hinweg kopiert, während deren Autoren ihre Zustimmung zum Veröffentlichen nur einem Forum erteilten. Damit wird das Copyright in zweierlei Hinsicht verletzt, was sich der Herr Manuel "ich bin so wichtig" K. mal auf den Arm tätowieren sollte, damit er es nicht vergisst. Erstens das Copyright der Foren- oder Blog-Betreibers, aus welchem kopiert wurde, zweitens das Veröffentlichungsrecht des Autors, welches er nur einem Betreiber zusicherte. Wenn Alltopic nicht so unbedeutend wäre und es darin nicht nur um Selbstdarstellung und Wichtigtuerei des Betreibers ginge, würde sich Manuel "ich bin so wichtig" K. vor Klagen kaum retten können - es ist halt eben nicht so, dass alles, was irgendwo im Internet steht, an allen beliebigen Stellen auftauchen darf, wie Manuel "ich bin so wichtig" K. meint.

Das ist btw. auch der Grund, warum sog. Crossposts in Foren nicht gern gesehen sind. Die Autoren sorgen damit auf den ersten Blick für eine Spannungssituation beider Foren gegeneinander. Wenn die Autoren solcher Posts in diesen peinlich genau protokollieren würden, wo sie sie überall hin posten, gäbe es damit kein Problem (gibt es auch so nicht, sorgt nur für Schreckmomente).
Nicht von Bedeutung
 

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Fr 10. Aug 2018, 22:18

Josef M. Gassner hat geschrieben:dann ist NocheinPoet wieder mit an Bord.
Naja... er muss wissen, was er tut... Er ist schließlich der Doktor... :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Sa 11. Aug 2018, 15:38

ra-raisch hat geschrieben:Das Forum ist sowieso öffentlich. Jeder beliebige Internetnutzer kann kopieren und zitieren, was er will. Sogar "falsch" zitieren kann jeder der es will.
Das ist alles Andere als korrekt. Aber hier geht es um Nutzungs- und Kopierrechte und die sind nicht Sache der Staatsanwaltschaft. Hier gilt "Wo kein Kläger, da kein Richter". Eine Straftat wird es esrt dann, wenn man Foren-Beiträge kopiert, um sie auf der eigenen Platform zu verunglimpfen. Dann kommt zur Verletzung der beiden oben genannten Rechte noch üble Nachrede (Cybermobbing) hinzu und darum kümmert sich dann afaik auch schon mal die Staatsanwaltschaft.
Nicht von Bedeutung
 

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Nicht von Bedeutung » Sa 11. Aug 2018, 19:50

Wikipedia hat geschrieben:Gemäß dieser modernen Sichtweise ist die SRT der Spezialfall der ART
Also von modernen Sichtweisen war 1905 und 1915 in den Einsteinpapers sicher noch nicht die Rede, bliebe also nur noch Einsteins Sichtweise, welche aus seiner Rede 1920 (RU Leiden) hervorgeht, aber diese habe ich persönlich nicht gehört, sondern allenfalls gelesen. Spätestens seit 1955 kann keine "Modifikation" der SRT oder ART mehr unbedingt im Sinne Einsteins gewesen sein und mMn kann "Modern" hier nur als Sichtweise nach 1971 (Hafele und Keating Experiment) gesehen werden und dann kann man auch behaupten, dieses Experiment hätte die SRT bestätigt, ohne das Einstein selber etwas hätte dagegen vorbringen zu können. Seid ihr tatsächlich alle so sicher, dass dort Einsteins Relativitätstheorie bestätigt wurde oder war es nicht doch eher der allumfassende Raum als Äther? :lol:
Nicht von Bedeutung
 

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Yukterez » So 12. Aug 2018, 06:22


Das ist das Problem mit 4K Monitoren - damit man noch was sieht muss man den Zoom einschalten, wodurch die Bilder interpoliert und unscharf, und die Screenshots immer größer werden so dass es sich am Ende nicht mal mehr auf einem normalen Full HD Monitor ausgeht.

Genau aus dem Grund auf Retina Displays pfeifend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11433
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Ralf Kannenberg gibt seinen Senf

Beitragvon Yukterez » Mo 13. Aug 2018, 18:03

Bild Rolf Gartenzwerg hat geschrieben:Und wenn einer wie dieser "Yukterez" dort noch einer der fachlich besten ist, dann stellt das dem Forum kein gutes Zeugnis aus. Zwar scheint sich dieser in den vergangenen 2 Jahren tatsächlich auf seinem Spezialgebiet weitergebildet zu haben und ist nun auch klug genug, sich zu den Grundlagen, in denen er bis vor zwei Jahren erhebliche Defizite hatte, nicht mehr zu äussern, so dass sein dortiger Wissensstand nicht beurteilt werden kann, aber wirkliche Know-How-Träger sehen anders aus.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11433
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste