Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon McMurdo » Sa 22. Feb 2020, 17:57

Rudi Knoth hat geschrieben:
Das stimmt so nicht. Er darf so genannt werden. Ob er das ist, hat das Gericht in seinem Beschluss nicht entschieden.

Wäre er keiner dürfte er auch so nicht genannt werden. Das eine bedingt das andere.

Der Mörder in Hanau war vor allem psychisch gestört und hatte rassistische und antisemitische Wahnvorstellungen.

Auf jeden Fall aber die Dummbratzen Yukturez und Science kommen natürlich gleich mit Verschwörungstheorien um die Ecke.
McMurdo
 
Beiträge: 8376
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Rudi Knoth » Sa 22. Feb 2020, 18:07

@McMurdo » Sa 22. Feb 2020, 17:57

Wäre er keiner dürfte er auch so nicht genannt werden. Das eine bedingt das andere.


Nein es ging um das Prinzip Meinungsfreiheit auf einer Demonstration. Eine Meinung ist nicht eine Aussage, die wahr oder falsch ist im Gegensatz zu einer Tatsachenbehauptung.

Gruss
Rudi Knoth
Rudi Knoth
 
Beiträge: 711
Registriert: Di 9. Apr 2019, 18:31

jeder wie er kann

Beitragvon Yukterez » Sa 22. Feb 2020, 18:11

Bild Rudi Knoth hat geschrieben:Eine Meinung ist nicht eine Aussage, die wahr oder falsch ist im Gegensatz zu einer Tatsachenbehauptung.

Wenn McMurdo diesen Unterschied verstehen würde wäre ja auch kein Brainlet, aber die Tatsache dass er eines ist zeigt dass er solche Feinheiten mit seinem primitiven Gehirn nicht verstehen kann.

Bild, Bild
Zuletzt geändert von Yukterez am Sa 22. Feb 2020, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
Yukterez
 
Beiträge: 12493
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Sciencewoken » Sa 22. Feb 2020, 18:11

McMurdo hat geschrieben:Auf jeden Fall aber die Dummbratzen...
Ui... das klingt aber lieb. Bist du sicher, dass du nicht hasst? :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 8701
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Realsatire vom Feisten

Beitragvon Yukterez » Sa 22. Feb 2020, 18:14

Bild Sciencewoken hat geschrieben:Bist du sicher, dass du nicht hasst?

Solche Mongos wie McMurdo schreien immer zuerst "gegen Rechts, gegen Hass", und im nächsten Satz "ganz Deutschland hasst die AfD" oder irgendwelche ähnlich gelagerten Intelligenzfeuerwerke, siehe z.B. hier. Mit ihren zwei Gehirnzellen fällt ihnen auch nicht einmal auf was das für eine Realsatire ist (:

Bild McMerkel hat geschrieben:Auf jeden Fall aber die Dummbratzen Yukturez und Science kommen natürlich gleich mit Verschwörungstheorien um die Ecke.

Sagt das Brainlet das an die Verschwörungstheorie dass die AfD irgendwas damit zu tun hätte glaubt (:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12493
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon McMurdo » So 23. Feb 2020, 10:24

Rudi Knoth hat geschrieben:Nein es ging um das Prinzip Meinungsfreiheit auf einer Demonstration. Eine Meinung ist nicht eine Aussage, die wahr oder falsch ist im Gegensatz zu einer Tatsachenbehauptung.

Schauen wir uns doch mal die Urteilsbegründung an : "in ausreichendem Umfang glaubhaft gemacht, dass ihr Werturteil nicht aus der Luft gegriffen ist, sondern auf einer überprüfbaren Tatsachengrundlage beruht".
McMurdo
 
Beiträge: 8376
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Rudi Knoth » So 23. Feb 2020, 10:57

@McMurdo » So 23. Feb 2020, 10:24

Schauen wir uns doch mal die Urteilsbegründung an : "in ausreichendem Umfang glaubhaft gemacht, dass ihr Werturteil nicht aus der Luft gegriffen ist, sondern auf einer überprüfbaren Tatsachengrundlage beruht".


Trotzdem sagt dieser Beschluss nicht, daß diese Aussage eine Tatsache ist, die das Gericht teilt. Siehe auch diesne Text.

Also die Wirklichkeit ist anders.

Gruss
Rudi Knoth
Rudi Knoth
 
Beiträge: 711
Registriert: Di 9. Apr 2019, 18:31

Re: jeder wie er kann

Beitragvon McMurdo » So 23. Feb 2020, 10:58

Yukterez hat geschrieben:Wenn McMurdo diesen Unterschied verstehen würde wäre ja auch kein Brainlet, aber die Tatsache dass er eines ist zeigt dass er solche Feinheiten mit seinem primitiven Gehirn nicht verstehen kann.

Das ihr die Begründung des Urteils nicht kennt ist ja nicht verwunderlich. Du bist halt nicht informiert, ist ja auch kein Wunder wenn man sich sein Weltbild aus YT Videos zusammen setzt.
McMurdo
 
Beiträge: 8376
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: jeder wie er kann

Beitragvon Sciencewoken » So 23. Feb 2020, 11:10

McMurdo hat geschrieben:Das ihr die Begründung des Urteils nicht kennt...
...ist eine haltlose Unterstellung. Aber es zu kennen und die Zusammenhänge nicht zu begreifen, wie es bei dir der Fall ist, ist eine Tatsache. Es ist nach wie vor kein Urteil, sondern ein Beschluß und dann auch nur ein Einsweiliger, welcher für exakt nur eine einzige Demo gültig war.
Sciencewoken
 
Beiträge: 8701
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon McMurdo » So 23. Feb 2020, 11:11

Rudi Knoth hat geschrieben:Also die Wirklichkeit ist anders.

Die Wirklichkeit ist das ein Gericht beschlossen hat das Björn Höcke als Faschist bezeichnet werden darf, da glaubhaft belegt wurde das er einer ist. Tut mir leid für dich und deine Gesinnungsgenossen.
McMurdo
 
Beiträge: 8376
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste