Ernst sein ist alles

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon McMurdo » Do 27. Feb 2020, 06:26

Sciencewoken hat geschrieben:Nö... ist er nicht. Wenn Leute wie du diesen 100m² großen Sumpf von ihrer 1m² großen Insel trocken legen wollen, werden sich 999m² von diesem Sumpf dagegen wehren, weil sie nun mal nicht Rechts sind oder waren.

Schau dir das Wahlergebnis in Hamburg an. 95% gegen 5%. :D
McMurdo
 
Beiträge: 8376
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon McMurdo » Do 27. Feb 2020, 06:29

Sciencewoken hat geschrieben:
gendergaga2609 hat geschrieben:...extrem rechter Brandstifter...
Die Brandstifter seid doch ihr Linkswischer. Und zu deren Führungsriege gehören offensichtlich Zionisten (radikale Juden) wie du.

Junge, komm raus aus deinem braunen Verschwörungssumpf. Sonst bist du bald der nächste den wir in den Nachrichten sehen.
McMurdo
 
Beiträge: 8376
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Sciencewoken » Do 27. Feb 2020, 09:10

McMurdo hat geschrieben:Sonst bist du bald der nächste den wir in den Nachrichten sehen.
Ahh, eine Drohung. :lol:
Mach du dir am Besten nur einen Kopf um dein Leben und kümmer dich nicht um die, die dMn Nаzis sein sollen. Du bist nicht auf dem geistigen Niveau, zu entscheiden, was Nаzi ist und was nicht.
Sciencewoken
 
Beiträge: 8701
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Lagrange » Do 27. Feb 2020, 10:01

https://apnews.com/32835373c467e6b3af7102bf56f42ca7

Greece: Clashes on islands over new migrant camps


Warum schweigen deutsche Medien? :?
Lagrange
 
Beiträge: 13403
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Rudi Knoth » Do 27. Feb 2020, 10:32

@McMurdo » Mi 26. Feb 2020, 20:52

Ahso. Antifa und Faschist zugleich, darauf muss man erstmal kommen.


So abwegig ist das aus meiner Sicht nicht. Manche "Antifaschisten" speziell die "Antideutschen" spiegeln einfach nur das Freund-Feind Schema der Nazis/Faschisten. Bei den Nazis waren die Deutschen/Arier die "Guten" und die Juden/Amerikaner die "Bösen" und bei den Antideutschen ist das umgekehrt.

Übrigens wurde der "Prager Frühling" von den Kommunisten als "faschistischer Putsch" bezeichnet. Die Bezeichnung "Faschist" oder N... für beliebige Menschen zu verwenden (Lobo) halte aus diesem historischen Grund für bedenklich. Und der bekannte Publizist Broder bringt es auf den Punkt:

Wenn die "Gurkentruppe" AfD Nazis sind, dann waren die echten Nazis wohl auch nur eine Gurkentruppe. Man verharmlost also die NS-Zeit.

Gruss
Rudi Knoth

Edit: Wegen dem "beep" im Forenprogramm
Zuletzt geändert von Rudi Knoth am Do 27. Feb 2020, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
Rudi Knoth
 
Beiträge: 711
Registriert: Di 9. Apr 2019, 18:31

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Rudi Knoth » Do 27. Feb 2020, 10:33

@Lagrange » Do 27. Feb 2020, 10:01

Also in Zeit-Online wird darüber berichtet.

Gruss
Rudi Knoth
Rudi Knoth
 
Beiträge: 711
Registriert: Di 9. Apr 2019, 18:31

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Rudi Knoth » Do 27. Feb 2020, 10:37

Noch zum Thema galileo2609 et al.

Ich will nach 1 1/2 Jahren mich nicht mehr mit diesen Leuten auseinandersetzen. Wenn galileo2609 schon meine Verlinkung zu Danisch als "Brandstiftung" bezeichnet, ist er einfach ein billiger Agitator. Was schert die deutsche Eiche, wenn sich die Wildsau daran reibt. Diese Person ist einfach nur lächerlich.

Gruss
Rudi Knoth
Rudi Knoth
 
Beiträge: 711
Registriert: Di 9. Apr 2019, 18:31

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Sciencewoken » Do 27. Feb 2020, 10:45

Rudi Knoth hat geschrieben:Bei den Nazis waren die Deutschen/Arier die "Guten" und die Juden/Amerikaner die "Bösen" und bei den Antideutschen ist das umgekehrt.
Aus "Juden/Amerikanern" würde ich ganz schnell "Zionisten/Nato" machen... Ist dann aktueller passt aber nicht mehr zu den Nаzis, sondern nur noch zu den Neos.
Rudi Knoth hat geschrieben:Wenn die "Gurkentruppe" AfD Nazis sind, dann waren die echten Nazis wohl auch nur eine Gurkentruppe. Man verharmlost also die NS-Zeit.

...wenn McMongo das nur verstehen würde. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 8701
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Rudi Knoth » Do 27. Feb 2020, 14:11

@nocheinpoet und ralfkannenberg

Nun da diese beiden Herren sich heute gemeldet haben, um in zwei Threads ihrem Meinung kund zu tun, und da der Komemntar von ralfkannenberg sich auf einen Kommentar hier bezog, kommentiere ich dies auch hier.

Liebe Leute bleibt in eurer Echokammer, und lasst mich in Ruhe. Wenn man etwa den Kommentar von ralfkannenberg liest, könnte man meinen, diese Leute einschliesslich galileo2609 repräsentieren "die Mitte". Dies ist meiner Meinung nach falsch. Und es war eigentlich vor allem in "relativ-kritisch" und alltopic, wo ich so angefeindet wurde. Denkt mal darüber nach, warum auf alltopic und "relativ-kritisch" so wenig los ist. Das kann doch auch an dem Diskussionsstil dort liegen. Und dieser Stil darf gepflegt werden, ohne daß jemand mal einschreitet und eventuell die "gelbe Karte" zeigt.


Gruss
Rudi Knoth
Rudi Knoth
 
Beiträge: 711
Registriert: Di 9. Apr 2019, 18:31

Re: Ernst sein ist alles

Beitragvon Lagrange » Do 27. Feb 2020, 14:50

Berlins Boxpräsident Hans-Peter Miesner (75) zu BILD: „Abud wollte sich in einer Trainings-Pause auf dem Marienplatz etwas kaufen und trug seine Nationalmannschaftsjacke mit der Aufschrift ‚Deutschland‘. Er wurde von drei Syrern als ‚Scheiß Deutscher‘ beleidigt. Es kam zur Prügelei.“

https://www.bild.de/sport/mehr-sport/bo ... .bild.html


Nicht einmal Palästinenser sind sicher in der Bananenrepublik. :lol:
Es wäre lustig wenn es nicht so tragisch wäre.
Lagrange
 
Beiträge: 13403
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste