Coronavirus in Deutschland

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Chinavirus bei den Thunbergs

Beitragvon Yukterez » Mi 25. Mär 2020, 18:31

Einer von den Poopoolickern auf der letzten Seite hat anscheinend Greta Thunberg angesteckt:

Bild

Nicht verwundert,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11830
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Chinavirus bei den Thunbergs

Beitragvon Sciencewoken » Mi 25. Mär 2020, 19:11

Yukterez hat geschrieben:Einer von den Poopoolickern auf der letzten Seite hat anscheinend Greta Thunberg angesteckt:

Bild

Nicht verwundert,

Bild

Jetzt weiß ich warum Corona nötig war. :lol:
Sciencewoken
 
Beiträge: 6165
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

never eat da poopoo

Beitragvon Yukterez » Mi 25. Mär 2020, 19:42

Bild die Zeitung hat geschrieben:Selbsternannte Influencer leckten beispielsweise Toilettensitze oder -muscheln ab, um sich über die Maßnahmen, die gegen die Coronavirus-Epidemie gesetzt wurden, lustig zu machen.

Ich frage mich was Martin Ssempa dazu sagen würde (:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11830
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Coronavirus in Deutschland

Beitragvon Lagrange » Mi 25. Mär 2020, 20:24

Um auf die Gefahren des Coronavirus aufmerksam zu machen, spricht Christian W. (50) in einem sehr persönlichen Video über seinen Kampf gegen die Infektion. „Man liegt allein im Bett, hat Kopfweh, tagelang 39 Grad Fieber, man kann nichts essen, wird immer schwächer. Dazu kommen diese starken Brust- und Lungenschmerzen, die sich so anfühlen, als würde der ganze Brustkorb brennen.“ Seine Befürchtung: „Viele werden den Kampf verlieren.“ Und: „Nimm das Coronavirus ernst, vermeide unbedingt eine Ansteckung! Schütze deine Eltern und Großeltern!“

https://www.krone.at/2121982
Lagrange
 
Beiträge: 11346
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Chinavirus in Guantanamo

Beitragvon Yukterez » Mi 25. Mär 2020, 21:11

Unter Trump wird jetzt hart gegen solche Mongos die an der Corona-Challenge teilnehmen durchgegriffen:

Bild

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11830
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Chinavirus in Formeln

Beitragvon Yukterez » Do 26. Mär 2020, 00:30

Bild Lagrange hat geschrieben:Wie sieht es aus mit einem linear abnehmenden b von b0 bis b=0 ?
BildYukterez hat geschrieben:Das kommt drauf an innerhalb von wie viel Tagen man von wie viel % pro Tag auf 0 kommen will, aber man muss dafür auf jeden Fall das b=3/10 im Code durch b=Max[0, b0-f*t] ersetzen wobei f die Konstante ist mit der die Geschwindigkeit des linearen Abfalls der Ansteckungsrate definiert wird.

Der Code hat ein Update erhalten, um Regierungsmaßnahmen zur Verzögerung oder Eindämmung zu berücksichtigen wurde b nun von einer Konstante auf den Parameter

Code: Alles auswählen
b0 = 30/100;                           (* initiale Ansteckungsrate *)
b1 = 15/100;                             (* finale Ansteckungsrate *)

tu = 14;               (* Zeitspanne der ungehinderten Ausbreitung *)
tb = 11;                                    (* Zeitspanne b0 -> b1 *)

f  = (b0-b1)/tb;                    (* Änderung der Ansteckungrate *)
τ  = t-tu;
B  = If[b0==b1, b0, If[b1<b0, Max[b1, b0-f τ], Min[b1, b0-f τ]]];
b  = Interpolation[Table[If[t<tu, b0, B], {t, 0, T, 1}]];

geändert so dass man bequem den Anfangs- und Endwert der Ansteckungsrate eingeben kann, und auch den Zeitraum innerhalb dessen sie sich von b0 auf b1 ändern soll:

Bild

Tag 0 ist wieder der 29.2. mit 66 Infizierten. Der upgedatete Plot zeigt den Best Fit den ich für die bestätigten Infektionen in Deutschland über den Daumen gepeilt habe, unter Berücksichtigung einer durchschnittlichen Inkubationsverzögerung von 1 Woche (plus die 1 Woche bis zum 7.3. in der man abgewartet und Tee getrunken hat), mit geschätzten 11 Tagen in denen die Ausbreitungsrate aufgrund der getroffenenen Maßnahmen von 0.3 auf 0.15 absinkt. Falls die Ausgangssperren den Effekt haben den man da oben sieht kommt der Peak erst in 2 bis 3 Monaten, und liegt dann nur noch bei 44% der Bevölkerung gleichzeitig erkrankt.

Die anderen Startbedingungen sind zwar geschätzt, sollten aber ungefähr passen. Der größte Unsicherheitsfaktor ist natürlich dass es zu wenig Tests gibts, was dazu führt dass wahrscheinlich mehr Leute positiv getestet würden wenn sie denn einen Test bekämen, aber das Gute ist wiederum dass die Sterberate dann geringer wäre als angenommen. Zum Vergleich mit dem alten Plot bei einer konstanten Ausbreitungsrate von 0.3 wo der Peak schon in einem Monat käme und bei 64% gleichzeitig Infizierten läge geht es hier entlang.

Im Fall dass sich Ausgangssperren und Geschäftsschließungen mit Phasen der Freiheit abwechseln könnte man für b eine Sinus-, Dreieck- oder Rechteckfunktion verwenden, aber um eine solche zu definieren ist es zum jetzigen Zeitpunkt noch zu früh.

Updatend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 11830
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Coronavirus in Deutschland

Beitragvon Lagrange » Do 26. Mär 2020, 08:14

Die einzige Lösung ist, die finale Ansteckungsrate so rasch wie möglich auf Null zu bringen. Das heißt die Maßnahmen müssen viel viel strenger werden wenn nicht nur Wirtschaft sondern auch Menschenleben gerettet werden sollen. Zeit zum Experimentieren ist längst vorbei. Wieler von RKI redet immer noch nur Schwachsinn.

In Deutschland sind momentan 37.323 Personen nach offiziellen angaben angesteckt. Die Dunkelziffer ist mindestens 10 mal so hoch. Wir haben also 400.000 Angesteckte in Deutschland.

Ein kompletter Shutdown muss sofort her.
Lagrange
 
Beiträge: 11346
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Coronavirus in Deutschland

Beitragvon Sciencewoken » Do 26. Mär 2020, 11:08

Lagrange hat geschrieben:Die einzige Lösung ist, die finale Ansteckungsrate so rasch wie möglich auf Null zu bringen. Das heißt die Maßnahmen müssen viel viel strenger werden wenn nicht nur Wirtschaft sondern auch Menschenleben gerettet werden sollen. Zeit zum Experimentieren ist längst vorbei. Wieler von RKI redet immer noch nur Schwachsinn.

In Deutschland sind momentan 37.323 Personen nach offiziellen angaben angesteckt. Die Dunkelziffer ist mindestens 10 mal so hoch. Wir haben also 400.000 Angesteckte in Deutschland.

Ein kompletter Shutdown muss sofort her.

Du kannst Corona nicht ausmerzen. Corona ist ein Grippe-Stamm und solche liegen ständig in der Luft. Das bedeutet, durch absoluten Shutdown wird erstens die Ansteckung nicht verhindert, sondern nur verzögert und genau das versucht man ja gerade. Im Prinzip muss jeder Mensch gegen diese Form der Grippe immunisiert werden und das schafft man nur mit entsprechend trainierten Immunsystemen, solange kein Impfstoff vorhanden ist.
Bei jeder normalen Grippe produzieren trainierte Immunsysteme selbständig Antikörper, mit welchen die Grippeviren bekämpft werden und das erkennt man am Fieber. Impfstoffe produziert man normalerweise aus dem Blutserum funktionierender Immunsysteme - sprich z.B. von Autogenesenen. Natürlich müssen Autogenesene anschließend nicht mehr geimpft werden und für Viele inkl. mich gilt dies bereits für unheimlich viele Grippe-Vieren und evtl. sind auch schon welche dabei, die Antikörper für Corona produzieren. Fakt ist jedenfalls, dass man ganz ohne Infizierte bzw. genesene gar nicht oder nur schwer (dann auch nur an einen synthetischen) an einen Impfstoff kommt.
Und deine Prognosen mit den Dunkelziffern... vergiss sie, denn potentiell ist bereits jeder Mensch der Welt angesteckt.
Sciencewoken
 
Beiträge: 6165
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

Re: Coronavirus in Deutschland

Beitragvon Lagrange » Do 26. Mär 2020, 11:15

Dagegen spricht Vernunft und die chinesisch-koreanische Methode.

Bild
Lagrange
 
Beiträge: 11346
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: Coronavirus in Deutschland

Beitragvon Sciencewoken » Do 26. Mär 2020, 11:33

Lagrange hat geschrieben:Dagegen spricht Vernunft und die chinesisch-koreanische Methode.
Und bei denen hatte niemand mehr kontakt mit Infizierten? Hat man die verhungern lassen? Was ist hier z.Zt. anders als in China und Korea? Wer sagt, dass es in China und Korea tatsächlich vorbei ist, wenn dort die Quarantäne nach und nach wieder aufgehoben wird? Steigen die Zahlen der tägl. neu Infizierten in China nicht bereits wieder, nachdem die Quarantäne nach und nach verschwindet?
Du willst Corona immer noch vernichten. Die traurige Wahrheit ist aber, dass dies nicht funktionieren wird - genauso wenig wie bei SARS und Influenza. So... und nun schiebst du wohl noch mehr Panik, was?
Sciencewoken
 
Beiträge: 6165
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 09:52

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste