Die verlorene Geschichte der Flachen Erde

Harald Maurers Thesen zur Physik, Philosophie, und Biologie

Re: Die verlogene Geschichte der Flachen Erde

Beitragvon Yukterez » Do 22. Dez 2022, 00:13

Der Flachweltler aus der Playlist da oben weiß anscheinend auch nicht ob er für oder gegen Einstein sein soll, bei Teil 4, 25:13 redet er zuerst noch so daher als ob Einstein an einer Anti Äther Verschwörung beteiligt gewesen wäre, um dann im nächsten Satz zu zitieren wie Einstein eh pro Äther war, und bei den ganzen anderen Wissenschaftlern denen er das Gleiche vorwirft zitiert ist es auch so ähnlich. Entweder sie haben den Äther zugegeben oder geleugnet, beides gleichzeitig kann er nicht haben denn wenn die zum Zweck des Ätherleugnens lügen würden dann würden sie auch besser darauf aufpassen keine Zitate die man auch pro Äther interpretieren kann zu fabrizieren.

Widersprüche aufdeckend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 14427
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Die verlogene Geschichte der Flachen Erde

Beitragvon Jan » Do 22. Dez 2022, 01:25

Yukterez hat geschrieben:Der Flachweltler aus der Playlist da oben weiß anscheinend auch nicht ob er für oder gegen Einstein sein soll, bei Teil 4, 25:13 redet er zuerst noch so daher als ob Einstein an einer Anti Äther Verschwörung beteiligt gewesen wäre, um dann im nächsten Satz zu zitieren wie Einstein eh pro Äther war, und bei den ganzen anderen Wissenschaftlern denen er das Gleiche vorwirft zitiert ist es auch so ähnlich. Entweder sie haben den Äther zugegeben oder geleugnet, beides gleichzeitig kann er nicht haben denn wenn die zum Zweck des Ätherleugnens lügen würden dann würden sie auch besser darauf aufpassen keine Zitate die man auch pro Äther interpretieren kann zu fabrizieren.

Widersprüche aufdeckend,

Bild


Ob mit oder ohne Äther ist abhängig von der Theorie

Darüber war sich weder der Autor des Films noch Einstein drüber im Klaren

Einstein hat sich dann wohl gegen den Äther entschieden

Dementsprechend mußten dann auch die Definitionen der Theorie geändert werden

Ich halte von der Theorie der Flachen Erde genauso wenig wie von der Quantenphilosophie

Und erstaunlicherweise ergänzen sich Quantenphilosophie und die Theorie der Flachen Erde

Das könnte die Anhänger der Quantenphilosophie auf die Palme bringen
Dateianhänge
Theorie Flache Erde .png
Theorie Flache Erde .png (29.04 KiB) 5062-mal betrachtet
Jan
 
Beiträge: 4681
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Vorherige

Zurück zu Philophysik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast