Österreichs Covidwahn, Klimawahn und Hilfepfusch

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Österreichs Covidwahn, Klimawahn und Hilfepfusch

Beitragvon Harald Maurer » Mo 27. Jun 2022, 09:14

Neuer Text von GM:

Der Religionskrieg um den Gehorsamsfetzen.
Ich möchte mich heute ganz herzlich bei den beiden weiblichen Journalisten bedanken, die gestern im Staatsfunk dem Gesundheitsminister die Fragen gestellt haben .
Dutzende Beiträge und Hunderte Argumente, die ich geschrieben habe , konnten die Realität nicht so deutlich beschreiben , wie es die knapp 90 Minuten gezeigt haben , in denen zwei angstgestörte Psychotikerinnen hysterisch und fanatisiert den Österreichern gezeigt haben - Covid ist eine Geisteskrankheit.
Insbesondere die Leiterin der Redaktion der Medien des Herrn Fellner , die Hohepriesterin der Covidhysterie , die unpackbare Frau Daniel , hat wieder einmal allen Zusehern die Augen geöffnet und wahrscheinlich ratlos hinterlassen .
Mit welchem Fanatismus hier der Minister angesprochen wurde , mit welcher absurden Hysterie ein leichte Grippe als todbringende Pest überzeichnet wurde , mit welchem religiösen Eifer und Furor hier um die Wiedereinführung der Zwang zum religiösen Symbol aller Angstgestörten - dem sinnlosen Gehorsamsfetzen - gekämpft wurde - UN-PACK-BAR !!!
Lasst mich kurz die Ausgangsfakten aufzählen.
Als der Minister ENDLICH - VIEEL zu spät - die Gehorsamsfetzenpflicht abgeschafft hat , lagen in Österreichs Spitälern knapp 60 Menschen in Intensivstationen , die einen positiven Test auf Virusspuren von Covid/Omikron hatten .
Gestern , als die zwei Hyänen der Hysterie den Minister so lange mit schrillen Stimmen und hysterischen herbeifantasierten Horrorgeschichten gequält hatten , bis der endlich den Satz sagte , den die beiden Angstgestörten hören wollten - Die Maske kommt wieder - waren es knapp 40 Menschen auf Intensivstationen.
Also um 20 Prozent WENIGER als bei der Abschaffung.
Der einzige Unterschied zu damals sind steigende Zahlen bei positiven Tests , die bei den Zeugen Coronas hysterische Anfälle auslösen und jeden Rest an Ratio und Verstand auslöschen .
Omikron Variante B-Irgendwas wird derzeit circa 8000 mal pro Tag bei sinnlosen Tests nachgewiesen .
Durchschnittlich NEUN dieser 8000 sind in den Spitälern , davon ZWEI auf Intensivstationen !!
Die herkömmliche Influenza ist ZEHNMAL schwerer als Omikron , diese Daten sind seit Monaten völlig klar !!
Und jetzt der Hammer - NIEMAND liegt derzeit auf Intensivstationen WEGEN COVID/ OMIKRON !!
Es gibt in Österreich NICHT EINEN EINZIGEN MENSCHEN in unseren Spitälern , der so einen schweren Verlauf der Viruserkrankung mit Omikron hat , dass er auf einer Intensivstation behandelt werden muss !!
NIEMAND .
Alle , ausnahmslos alle Menschen auf den österreichischen Intensivstationen liegen dort WEGEN EINER ANDEREN URSACHE und sind nur bei Aufnahme im Spital ROUTINEMÄßIG auf Covid getestet worden und zählen daher als
" Covidfälle " !!
( Quelle - Whistleblower/ Primarius aus Wiener Spital und bestätigte Daten aus Vorarlberg . Liebe Opposition - fragt den Minister im Parlament !!!!! )
Lasst mich das also nochmal in aller Klarheit festhalten :
Die Krankheit Covid ist mittlerweile nachweislich zehnmal schwächer als Influenza .
Es liegen knapp 600 Menschen mit einem positiven Testergebnis im Spital , 80 Prozent davon MIT und nicht WEGEN Covid.
Die im Spital WEGEN Covid eingelieferten Patienten wurden aus Pflegeheimen ZUR VORSICHT ( und zum leichteren Handling der Situation IM Pflegeheim ) in Spitäler eingeliefert und bei NIEMANDEM ist der Verlauf so schwer , dass er/sie auf einer Intensivstation betreut werden muss !!
Die Daten, die der Öffentlichkeit präsentiert werden , sind also - geplant oder aus Dummheit - irreführend und eine untaugliche Basis für Entscheidungen.
Und TROTZDEM dürfen zwei angstgestörte Psychotikerinnen den Minister mit Horrorgeschichten konfrontieren ohne dass der Mann dazwischenfährt und TROTZDEM will der Minister den Furien der Apokalypse nachgeben und den Gehorsamsfetzen wieder einführen !!
Warum ??
Nun - die Erklärung ist ganz leicht.
Einerseits ist es ein Religionskrieg .
Und andererseits pures Machtstreben .
Die Einen wollen ihre Angstreligion nicht aufgeben und die Anderen benutzen Covid um die Bevölkerung zum täglichen Gehorsamsbeweis zu zwingen , bzw um ihre eigenen Interessen durchzusetzen .
Rund um Covid ist eine ganze Geschäftsbranche entstanden, die jetzt verzweifelt versucht , die Goldquelle am Sprudeln zu halten.
Die Politik will mit Hilfe von Covid und völlig sinnlosen Maßnahmen wie dem Gehorsamsfetzen einfach Macht demonstrieren und ausüben und das Volk jeden Tag an Gehorsam erinnern .
Und manche bedauernswerten Mitmenschen haben eine Angststörung entwickelt, die nur mehr mit medizinisch/psychologischer Hilfe abgebaut werden kann .
Wie jeder Mensch gestern sehen konnte , ist mein zunächst spöttisch gedachter Wahlspruch traurige Wahrheit geworden -
Covid ist eine Geisteskrankheit.
That's it . Simple as that .
Und da sage ich :
SCHLUSS . ES REICHT . WIDERSTAND.
Den Kranken muss geholfen werden .
Den Geschäftemachern und Korruptionisten müssen wir das Handwerk legen.
Und dem Minister, der uns die Gehorsamsfetzen wieder umhängen will , dem müssen wir zeigen :
NICHT MIT UNS . WIR SIND RAUS .
Wir tragen keine Masken mehr !!
Wir stehen RICHTIG
GM
Harald Maurer
Administrator
 
Beiträge: 3020
Registriert: Di 30. Dez 2008, 13:05
Wohnort: Graz

Re: Österreichs Covidwahn, Klimawahn und Hilfepfusch

Beitragvon Harald Maurer » Mi 29. Jun 2022, 07:07

GM nimmt mir die Arbeit ab und schreibt haargenau meine Meinung nieder. Mir fallen keine Gegenargumente ein!

Faktisch am Ende .
Moralisch sowieso .
Ich möchte Euch heute morgen auf eine Reise ins Ausland mitnehmen .
Ich weiss , dass viele meiner Leser meinen , wir hätten in Österreich genügend Probleme und wollen sich nicht auch noch mit den Problemen der internationalen Politik beschäftigen.
Aber einerseits kann man nie genug wissen , dazu ist es eine Tatsache, dass auch auf unserer Insel der Unseligen ( frei nach Kreisky ) jedes internationale Problem irgendwann ankommt und letztlich zeigt die Realität da draußen, wie umso wichtiger es ist , dass Österreich seinen Sonderweg der strikten Neutralität beibehalten MUSS bzw dorthin SOFORT ZURÜCKKEHREN SOLLTE !!
Also der Blick zurück und nach aussen .
Vergangenes Wochenende war in Bayern der G7 Gipfel .
Die USA , Kanada , Japan und vier europäische Länder sind Mitglieder eines Klubs , einer Koalition , den mittlerweile die ganze Welt hasst und ablehnt - davon später .
Wie absurd diese Spektakel und seine aktuellen Repräsentanten sind , zeigt schon die Inszenierung und die Teilnehmer selbst .
Die Kleidung wird aufeinander abgestimmt , das Verhalten vor den Kameras erinnert mehr an eine Maturareise als an seriöse Politikkonferenz , die " Sager " und " Leaks " für die embedded media prostitutes sind an Peinlichkeit und Platitüden kaum mehr zu übertreffen .
Und dann die Teilnehmer !!
Ein lupenreiner Faschist ( Trudeau ) .
Ein beim Thema Ukraine vollkommen durchgeknallter und sonst hauptsächlich skurill/spleeniger geradezu archetypischer Engländer ( Johnson ) .
Drei Marionetten des internationalen Finanzkapitals ( Italien , Frankreich , Japan ) .
Ein Mann , der zum Thema Ukraine Reden hält , die echte Angst vor der Zukunft auslösen und aus Fanatismus heraus sein Land in eine Energiekatastrophe führt . ( Deutschland)
Und als Vertreter der grössten Macht der Erde ein seniler , amtsunfähiger Greis , der einen Zettel mitbekommt , auf dem die einfachsten Schritte wie für ein Kleinkind aufgeschrieben wurden !!
Setz dich dorthin , dann steh auf und lies vom Blatt , dann geh dorthin und mach dieses und jenes !! - das steht GENAU SO auf dem Spickzettel für den Oberbefehlshaber der mächtigsten Armee der Welt !!
Dass dieser Mann noch einen einzigen Tag im Amt bleiben darf , ist so unfassbar, es fehlen dem Blogger und dem Rest der Welt die Worte !!
So absurd das ganze Theater war so gefährlich sind die Handlungen und Maßnahmen dieser Gemeinschaft.
Für die Welt und für uns , buchstäblich für jeden von Uns .
Denn in ihrem Wahn , die gesellschaftlich/politische Antithese zum Wokoversum , das Reich des Bösen Putin , zu bekämpfen , schaffen es diese Verrückten , dass sich die ganze Welt gegen UNS vereint .
Das Märchen , die ganze Welt sei in der Ablehnung Russlands und in den Strafsanktionen gegen Putin vereint , dieses Märchen glauben ja wirklich nur mehr die völlig Fremdgesteuerten - und die Grünen .
Kein einziges Land Afrikas , kein Land Südamerikas , die bevölkerungsreichsten Länder der Erde - Indien , China und Indonesien, so gut wie alle Länder des Nahen Ostens - NIEMAND von denen trägt die Sanktionen mit oder stellt sich gegen Russland und seinen Konflikt mit der Ukraine !!
Und mittlerweile sind die Sanktionen , die diese verzweifelt/verrückten Staatschefs des Eliteclubs des Westens verhängen , so weit , dass sie die Länder der restlichen Welt gegen UNS aufbringen dass der Zorn und die Ablehnung sich gegen Europa und die USA erhebt und mittlerweile in den Ländern des BRICS Blocks auch ganz offen ausgesprochen und öffentlich artikuliert wird !!
Zwei kurze Beispiele zur Anschauung -
Das Goldembargo .
Gold ist nach Gas die zweitgrösste Einnahmequelle Russlands .
Gold wird zu über 90 Prozent in London und in der Schweiz gehandelt .
Aber China und Indien sind die größten GoldKÄUFER , dort wird Gold nicht nur von der Industrie benötigt sondern ist VOR ALLEM die populärste Vorsorge für die breite Bevölkerung.
Menschen in Indien und China investieren ihre Ersparnisse am liebsten in Goldprodukten - und GENAU DIESE MENSCHEN trifft ein Goldembargo gegen Russland und damit natürlich steigende Preise für Gold DIREKT in ihrer persönlichen Lebensplanung !!
Diese geradezu idiotische Massnahme des Westens hat Russland nicht beeindruckt , den Krieg nicht gestoppt , aber dafür 2,5 Milliarden Menschen gegen den Westen aufgebracht - Gratuliere ihr Idioten!
Zweites Beispiel Rohölpreisstopp .
95 Prozent allen Rohöls werden von Tankern transportiert die von europäischen oder amerikanischen Versicherungen abgesichert werden .
Nach den geplanten Sanktionen des Westens soll der erlaubte Preis pro Barrel , den die Versicherungen absichern dürfen, limitiert werden.
Um Putin nicht zu hohe Einnahmen zu verschaffen - erzählt die Propaganda.
Dass damit auch die Einnahmen von Saudi-Arabien , dem Iran , den Emiraten , Venezuela oder Nigeria - alles Staaten die ohne Öleinnahmen kollabieren - beschränkt werden , das ist den Fürsten des Westens offenbar egal .
Dass diese Staaten natürlich automatisch bei solch idiotischen Aktionen ins Lager Russlands wechseln , das versteht zwar jeder Hilfsarbeiter - aber die " Eliten " des Westens stehen staunend vor den Reaktionen der Welt . Unpackbar .
Und jetzt komme ich zurück nach Österreich.
Am Wochenende hat am G7 Gipfel der deutsche Kanzler Scholz gesagt
" es gibt kein Zurück " .
Und als ich das gehört habe , war meine spontane Reaktion .
Dann müssen wir SOFORT raus .
Österreich ist neutral .
Österreich muss sofort radikal neutral werden und dabei bleiben.
Wir müssen raus aus den Sanktionen, raus aus dem Wahnsinn des Westens und müssen sofort dem Rest der Welt zeigen , dass wir NEUTRAL SIND und BLEIBEN.
Und so unfassbar das für mich persönlich ist - nötigenfalls müssen wir raus aus Euro und Union !!
DIE gehen unter .
Und WIR müssen da raus .
Bevor es zu spät ist.
Wir lesen uns
GM
Harald Maurer
Administrator
 
Beiträge: 3020
Registriert: Di 30. Dez 2008, 13:05
Wohnort: Graz

Re: Österreichs Covidwahn, Klimawahn und Hilfepfusch

Beitragvon Harald Maurer » Fr 1. Jul 2022, 07:42

GM hat geschrieben:

Kurz aber wichtig .
Und Sie reden nicht darüber .
Ich mache diesen Blog hauptsächlich aus tiefer Enttäuschung über das völlige Versagen der Informationspflicht der Medien heraus .
Diese Enttäuschung ist längst zu einer abgrundtiefen Verachtung geworden , ich finde kaum mehr halbwegs zivilisierte Worte für diese Branche und ihre Mitarbeiter .
Ich muss mich auch schön langsam ganz offiziell bei allen Damen des horizontalen Gewerbes entschuldigen .
Dass ich den MedienScum immer wieder als TastaturNutten bezeichne , das ist gegenüber Nutten tatsächlich eine Beleidigung - Entschuldigung angeboten .
Tagtäglich ertappe ich beim Durchscrollen durch die Alternativmedien - aber auch bei den trocken/nüchternen Börsenkanälen - relevante, wichtige und interessante Informationen , die im gekauften Mainstream des MedienScums einfach nicht auftauchen .
Maximal irgendwo ganz unten in der Timeline versteckt , redet man in den Kommentaren und Leitartikeln einfach nicht darüber.
Es gibt so unfassbar viel Manipulation , Lückenjournalismus und vorauseilende Analakrobatik im Dienste der politischen Klasse bei der Berichterstattung - es ist einfach unfassbar.
Und da komm ich immer mehr zur Ansicht , ich sollte mich im nächsten Lebensabschnitt mit einem ehrlichen Medium beschäftigen , ich komme immer mehr auf den Geschmack , ich sollte eine Alternative aufbauen , etwas wo man nackt und nüchtern die Wahrheit erfährt und sich selbst ein Urteil bilden kann.
Meinung darf , sollte und wird nicht fehlen , aber Informationen und Meinungen müssen strikt getrennt sein , damit IHR , die Leser , euch selbst ein Urteil bilden könnt .
Und heute will ich euch einen ganz kurzen Ausblick geben wie so was aussehen könnte .
Short but important - News aus aller Welt.
Moskau/ Teheran .
Im Zuge des Beitrittsansuchens des Iran zum BRICS Bündnis finden offenbar intensive Gespräche zwischen Moskau und Teheran statt , die den Bau einer Erdgaspipeline durch den Iran zum Ziel haben .
Meinung : Mit Hilfe dieser Verbindung könnte in Zukunft Indien sehr viel leichter , kostengünstiger und mit viel größeren Mengen an russischem Gas versorgt werden.
Die vom Westen dominierte Tankerflotte für Erdöl und Erdgas wäre damit umgangen , die Kapazitäten für europäische Abnehmer von günstigem russischen Erdgas würden massiv eingeschränkt und die indische Industrie wäre massiv gegenüber westlichen Konkurrenten bevorzugt .
Osteuropa/Spanien .
Beim Nato Gipfel in Madrid kündigte Natosekretär Stoltenberg die Erhöhung der Alarmbereitschaft der Streitkräfte im Osten Europas an . Ab Juli sollen dort mehr als 300 000 Mann Natotruppen in erhöhter Alarmbereitschaft stehen . Gleichzeitig verlegen die USA gerade massiv Kampfflugzeuge in die Staaten am oder nahe dem Schwarzen Meer .
Meinung : WAHNSINN.
Die Natoführung , getrieben von einem senilen Greis in den USA , einem komplett kriegsgeilen Johnson in Großbritannien und einem ideologischem Irrläufer Scholz in Berlin eskalieren das Drohszenario täglich.
Die " Loose Cannon " Stoltenberg faselt nach dem fixierten Beitrittsansuchen der Nordstaaten bereits von einer " vollständigen Kontrolle der Ostsee " - eine Provokation Russlands ohnegleichen, der damit der Weg seiner Flotte in den Atlantik abgeschnitten würde - was Russland NIEMALS akzeptieren kann .
Die ganze Situation erinnert fatal an 1913 und es reicht ein Funke, um tatsächlich eine direkte Konfrontation zwischen Nato und Russland auszulösen .
( obwohl durch die massive Präsenz polnischer und amerikanischer " Berater " in der Ukraine diese Konfrontation unter dem Radar längst Realität ist )
Deutschland.
Eine immer größer werdende Gruppe an prominenten Vertretern der Zivilgesellschaft fordert in einem öffentlichen Statement ein Ende der Kriegsrhetorik , ein Ende der Eskalationsspirale und die Aufnahme von Friedensverhandlungen .
Prompte Reaktion - der ukrainischen Botschafter Melnyk ( der vorgestern den ukrainischen Faschistenführer Banderas in einem Interview neuerlich als Held verteidigt hat und die Gräueltaten der Banderas ausführlich verharmlost hat ) beschimpfte die Proponenten , die Medienszene von FAZ bis Süddeutsche kritisiert die Organisatoren des Friedensaufrufs mit scharfen Worten und die Politik zeigt keinerlei Anzeichen , auf die Argumentation einzugehen.
Meinung : es ist überflüssig darüber zu kommentieren. Das System agiert immer offener gegen die ausdrücklichen Wünsche der Bürger.
Österreich
Der Industrielle Haselsteiner kritisiert mit scharfen Worten die Sanktionen des Westens gegen Russland als kontraproduktiv.
Meinung : die Stimmung kippt auch bis ganz nach oben in der Hackordnung der österreichischen Politik.
Der Kriegstreiberin Meinl ist höchstwahrscheinlich das Kaffeehäferl aus der Hand und der Gehorsamsfetzen vom Gesicht gerutscht als sie das Interview ihres Herrchens gelesen hat.
Wien / SPÖ
Während in der kommenden Sitzungswoche die Vorsitzende der SPÖ angekündigt hat , Anträge zur konkreten Bekämpfung der Teuerungen im Parlament einzubringen , hat die Gemeinde Wien die Mieter der Gemeindewohnungen zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten über eine inflationsbegründete Erhöhung der Mieten in den knapp 220 000 Gemeindewohnungen informiert.
Die circa 600 000 Bewohner müssen im Vergleich zu 2021 bereits um 12 Prozent höhere Mieten bezahlen.
Dazu kommt die Information , dass die nachgelagerte Firma " Wiener Wohnen " ausserdem an alle Bewohner Nachzahlungen für 2021 in beträchtlicher Höhe verschickt hat .
Passend dazu die Information aus Bankenkreisen - die Zahl der Privatkredite um die Teuerung zu finanzieren , ist exponentiell steigend .
Der Mindestzinssatz dieser Darlehen ist bereits über 6 Prozent !!
( die EZB versorgt weiterhin die Banken Europas mit Nullzinskrediten monatlich um mehre Dutzend Milliarden Euro) .
Meinung : die Frechheit der SPÖ gleichzeitig im Parlament die Teuerung und Untätigkeit der Regierung zu kritisieren und selbst in Wien ZWÖLF Prozent Mietenerhöhung für die UNTERSTE Einkommensschicht zu machen ist unfassbar !
Die ohnehin bei Covid völlig durchgeknallte SPÖ unter dem adipösen Hobbydiktator ist am Ende ihrer Legitimation !!
Zuletzt Klatsch und Tratsch aus Österreichs Politikszene .
Der von der FPÖ nominierte Verfassungsrichter Rami ließ seinerzeit die FPÖ als Mandanten fallen , weil er in der neuen Position darin eine Unvereinbarkeit gesehen hatte .
Offensichtlich geht diese Unvereinbarkeit aber nicht so weit , dass er darauf verzichtet , die FRAU DES BUNDESKANZLERs zu vertreten und diese Dame unter Anführungszeichen dabei zu unterstützen , HUNDERTE Menschen mit Klagen einzudecken , die ein unkorrekt formuliertes Posting zur sogenannten Maskenaffäre geteilt hatten
Medien"kollegen" berichten über einen Gesamtwert von über 3 Millionen Euro , die als Kompensation für Frau Nehammer mit Hilfe eines Verfassungsrichters ( über den Umweg seiner privaten RAKanzlei) von Menschen die zum Teil Mindestpensionisten sind , eingeklagt werden .
Meinung
Über Frau Nehammer , in deren Wohnung während der Abwesenheit des Gatten zwei durchtrainierte junge Elitepolizisten soviel Alkohol konsumierten, dass einer der beiden beim späteren Verhör einschlief (!) , steht mir kein Urteil zu .
Charakterlich und moralisch muss ich das auch gar nicht kommentieren.
Aber dass ein Verfassungsrichter in Österreich seine Privatpraxis nicht aufgeben muss , die Frau des Bundeskanzler vertritt und dann beinhart runiöse Klagen gegen Mindestpensionisten durchzieht - das ist ein Skandal.
Und passt zum allgemeinen Bild über die Verfassungsrichter , die es innerhalb eines halben Jahres geschafft haben , mit unfassbaren Entscheidungen das Vertrauen eines großen Teils der Bevölkerung in die Gerechtigkeit der Justiz nachhaltig zu zerstören.
MarkelNews verabschiedet sich für Heute .
Wir lesen uns
GM
Harald Maurer
Administrator
 
Beiträge: 3020
Registriert: Di 30. Dez 2008, 13:05
Wohnort: Graz

Re: Österreichs Covidwahn, Klimawahn und Hilfepfusch

Beitragvon McMurdo » Fr 1. Jul 2022, 09:52

was Russland NIEMALS akzeptieren kann .

Tja, selbst Schuld würde ich mal sagen. Das kommt dabei raus wenn man durch völkerrechtswidrige Angriffskriege gegen souveräne Staaten andere Staaten in sinnvolle Verteidigunsbündnisse treibt. Der Zugang zu Ost- und Nordsee dürfte den Russen über Jahre verwehrt bleiben, gut so.
McMurdo
 
Beiträge: 10445
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Österreichs Covidwahn, Klimawahn und Hilfepfusch

Beitragvon Mikesch » Fr 1. Jul 2022, 10:44

McMurdo hat geschrieben:Der Zugang zu Ost- und Nordsee dürfte den Russen über Jahre verwehrt bleiben, gut so.
Nicht übertreiben, der Zugang ist vertraglich geregelt und im Gegensatz zu Russland sind die westlichen Nato- und EU-Länder nicht vertragsbrüchig. Das nennt sich regelbasiertes Miteinander.
Was die Russen da machen ist das Recht des Stärkeren und Imperialismus

Nur im Verteidigungsfall ist die Ostsee plötzlich ein NATO- und EU-Binnenmeer und unterliegt ihrem Mandat.
Mikesch
 
Beiträge: 6789
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Putin strong

Beitragvon Yukterez » Fr 1. Jul 2022, 15:19

Bild Mikesch hat geschrieben:Im Gegensatz zu Russland sind die westlichen Nato- und EU-Länder nicht vertragsbrüchig

Das kannst du vielleicht solchen Mongos wie McMurdo erzählen, aber die Abnehmer am Weltmarkt haben längst verstanden auf wen man sich verlassen kann:

Bild das Leben hat geschrieben:Indien verkauft russisches Öl teuer an die EU

Aber immerhin hast du schon mal eingesehen dass Putin der Stärkere ist:

Bild Mikesch hat geschrieben:Was die Russen da machen ist das Recht des Stärkeren

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 13104
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Österreichs Covidwahn, Klimawahn und Hilfepfusch

Beitragvon Harald Maurer » Sa 2. Jul 2022, 19:36

Neuer Text von G.M., gefunden im Facebook:

Planlos, Führungslos , Hirnlos.
Mir glaubt das ja niemand mehr .
Ich bin verzweifelt, liebe Leser. Ich weiss nicht mehr weiter . Meine credibilty ist weg . Meine Freunde glauben mir nicht mehr.
Gestern habe ich mit einem Freund aus dem Reitsport telefoniert. Ich hab mich sehr gefreut , kenne ihn durch den gemeinsamen SpringreitSport unserer Töchter , lange nicht gehört, viel zu erzählen.
Der Mann ist russischer Staatsbürger mit britischem Pass , arbeitet in Amsterdam und lebt hauptsächlich in Italien. Also Typus moderner Weltbürger , spricht mehrere Sprachen und fühlt sich wie ich an vielen Orten dieser Welt wohl .
Und aufgrund einiger privater Erlebnisse liebt er Österreich. Jedes Mal wenn wir telefonieren , erkundigt er sich wie es in unserem Lsnd steht , will alles wissen und ist sogar interessiert an unserer Politik.
Er war ein grosser Fan von Kurz , als der mit den Blauen regiert hat und sich gegen den ' WirSchaffenDas ' Wahnsinn der unkontrollierten Zuwanderung gestellt hat und war entsetzt , mit welchen Schwachsinnsmassnahmen Österreich während der Covidhysterie reagiert hat .
Es tut ihm wirklich leid , dass er die letzten zwei Jahre keine Gelegenheit hatte, nach Österreich zu kommen , aber wer will sich denn diesen Schwachsinn antun , wenn man zur Erholung kommt ? ( Originalton letzten Sommer und diesen Winter )
Und gestern hat er mich gefragt , was denn die österreichische Regierung gegen die unfassbare Teuerung macht ?
Er hatte gelesen , dass ein Liter Milch, hergestellt und verpackt in Österreich , dann mit Zug oder LKW nach Italien transportiert, dort UM 35 PROZENT WENIGER KOSTET ALS IM ÖSTERREICHISCHEN SUPERMARKT ( kein Scherz !!) und wollte von mir wissen , ob das stimmt.
Daraufhin habe ich ihm eine Geschichte erzählt.
Die geht so :
In Österreich hat die schlechteste , dümmste , unfähigste , inkompetenteste Regierung aller Zeiten getrieben durch die Fanatiker der Grünen Khmer monatelang untätig zugesehen , wie das Leben für einen Grossteil der österreichischen Bevölkerung unleistbar geworden ist .
Dann hat sich die Truppe der Politkasperln mit grossem Tamtam der eingekauften TastaturNutten an die Bevölkerung gewandt und ein sogenanntes Entlastungspaket präsentiert.
Darunter die grösste Verarschung aller Zeiten - dem sogenannten Klimabonus .
Die religiösen Fanatiker der Grünen Endzeitsekte haben mit internationaler Hilfe die ehemalige Wirtschaftspartei ÖVP dazu gebracht , einen ökonomischen Selbstmordversuch zu starten.
Ab Oktober diesen Jahres soll eine neue Steuer auf alle fossilen Energien den Planeten retten und das schwachsinnig/undurchführbare Ziel erreicht werden , dass eine moderne Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft eine sogenannte Nullbilanz beim Ausstoss von CO2 erreicht.
Wird nie funktionieren , ist auch völlig unnötig und wirkungslos , wenn es funktioniert , wird unseren Wohlstand zerstören und Hunderttausende Arbeitsplätze in der produzierenden Wirtschaft vernichten - ist GrünWoker Irrsinn - aber gut , Sie probieren es, die Idioten.
Und natürlich wird Heizen und Mobilität noch teurer . Noch viel teurer.
Bei Benzin gibt es schon vier Steuern und jetzt kommt - man glaubt es ja kaum - noch eine FÜNFTE obendrauf.
Damit es zu keinem Volksaufstand kommt , hat sich diese Truppe aus Blendern und Versagern ein jährliches Almosen einfallen lassen , einen sogenannten Bonus , den jeder ausgezahlt bekommt , nachdem man Ihm täglich mit dem grünen Wahnsinn die Butter vom Brot wegbesteuert .
Ursprünglich sollten es lächerlich/provokante 150 Euro pro Person sein . Dann - nachdem die Preissteigerungen unerträglich geworden waren - hat die Regierung diese Almosenzahlung auf 500 Euro pro Person erhöht.
Nachdem also die Teuerung im Herbst jedem Menschen ca 3000 Euro an Mehrkosten beschert haben wird , gibt die Regierung des prinzipiellen Versagens jedem grosszügig durch Auszahlung des Finanzamtes 500 Euro zurück.
Doch halt !!
Nicht jedem.
Es gibt nämlich ca 2,1 MILLIONEN Österreicher , die keine Steuern zahlen , weil Sie zuwenig verdienen und daher das Finanzamt keine Kontenverbindung kennt .
Es gibt Menschen die haben kein Konto , es gjbt Menschen, die leben hier , zahlen aber keine Steuern ( Studenten ) und so weiter.
Jedenfalls fehlen dem Finanzminister die Daten von ÜBER ZWEI MILLIONEN MENSCHEN.
Also wie bekommen die das Almosen der Regierung ausgezahlt ?
BINGO , mit einem Gutschein. PER POST !!
Und weil das natürlich nicht einfach durch den Briefträger an irgendjemand ausgezahlt werden kann , der zufällig die Tür öffnet , kommt der Gutschein EINGESCHRIEBEN PER RSA !!
Mit anderen Worten - wer zufällig im Oktober nicht als Arbeitsloser oder Pensionist nicht die Zeit hat , zu Hause zu lauern, bis der Postmann zweimal klingelt , der wird einen gelben Zettel vorfinden , wenn er nach der Arbeit nach Hause kommt !!
Und dann werden sich geschätzte 1,5 MILLIONEN Menschen am Postamt ANSTELLEN müssen um ihre Almosen zukassieren !!
( auf die Bilder WÄHREND der Wahlkämpfe im Herbst freue ich mich jetzt schon ) .
Vielleicht kombinieren Sie es ja auch gleich mit der Impfung gegen den Neuen Schnupfen - unter dem Motto " Lass dich stechen beim Warten - Baby "
Ich fange ja gar nicht an , mir auszumalen , was da noch alles schief gehen wird - was , wenn Fälschungen der Gutscheine auftauchen , was machen diejenigen, die während der Postöffnungszeiten arbeiten , was werden die Banken fürs Einlösen der Gutscheine verlangen und so weiter und so fort !!
Ich musste meinem Freund wahrheitsgemäss berichten , dass diese unfassbare Truppe NICHT EINE EINZIGE Massnahmen gesetzt hat. die die Teuerung DAUERHAFT verringert , ich habe meinem Freund erklärt , dass wir wegen der grünen Sekte keine Chance haben , echte Erleichterungen für die Menschen umzusetzen , weil diesen religiösen Fanatikern die Menschen vöölig egal sind ,die wollen Ihre Religion leben.
Wisst Ihr, was die Reaktion meines Freundes war , als ich mit meinen Schilderungen fertig war?
ER GLAUBT MIR NICHT.
Er kann sich einfach nicht vorstellen , dass wir tatsächlich derartige Idioten an der Spitze haben , dass so etwas möglich ist und vor allem glaubt er mir nicht , dass es zu keiner einzigen Demonstration oder zu einem Aufstand der Bevölkerung in Österreich gekommen ist , nachdem dieser Wahnsinn bekannt wurde.
Und wisst Ihr was ?
Ich glaubs ja selbst nicht.
Zuerst fahren alle mal in den Urlaub. First things first .
Und dann kümmern wir uns um die unfähigste Regierung aller Zeiten.
Ist so .
We are fucked .
Ich rede ab jetzt mit Freunden aus dem Ausland nur mehr über das Wetter in Österreich.
Wir lesen uns
GM
Harald Maurer
Administrator
 
Beiträge: 3020
Registriert: Di 30. Dez 2008, 13:05
Wohnort: Graz

Re: Österreichs Covidwahn, Klimawahn und Hilfepfusch

Beitragvon McMurdo » Sa 2. Jul 2022, 21:23

Harald Maurer hat geschrieben:Mir glaubt das ja niemand mehr .

Zeugt von Intelligenz ihm nicht zu glauben.
McMurdo
 
Beiträge: 10445
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Österreichs Covidwahn, Klimawahn und Hilfepfusch

Beitragvon Harald Maurer » Mo 4. Jul 2022, 19:18

GM schreibt auf Facebook:

Moralisch , faktisch , ideologischer SCUM .
In der Krise zeigt sich der Charakter.
Alte Weisheit , weitergegeben von elner Generation , die erleben musste , wie sich Nachbarn , Freunde und in seltenen Fällen selbst Familienmitglieder als Denunzianten und moralischer Scumerweisen wenn ein totalitäres Regime danach ruft .
Nie mehr wieder - damit meinten unsere Eltern oder Grosseltern nicht nur Kriege oder Verfolgung und Vernichtung von Minderheiten.
Nein , mit " nie mehr wieder " meinen wir auch die Verhinderung der Rückkehr der sogenannten Charakterschweine , der Menschen , die aus Feigheit , Unterwürfigkeit und Duckmäusertum die Menschen links und rechts von Ihnen ohne Wimpernzucken verraten oder die solche Systeme planen und umsetzen.
Die in der Krise den Kopf verlieren oder trotz offensichtlicher Unfähigkeit ihren falschen Kurs fortsetzen und damit ihre Mitmenschen in Not , Elend und Tod führen .
Meine Oma und mein Opa haben mir Beispiele dafür genannt, die eine an der sogenannten " Heimatfront " , der andere direkt aus dem Krieg durch sogenannte Kameraden und Vorgesetzte .
Ich war entsetzt. Und stand immer hinter " Nie mehr wieder "
Und jetzt, knapp 80 Jahre nach dem Krieg , ist es plötzlich wieder soweit.
Die Spezies Charakterschwein ist wieder da .
Es schockiert mich zutiefst .
Es gibt Handlungen und Aussagen, da stehe ich fassungslos da und denke " Was ist das für ein Mensch ?
Wie kann man so etwas sagen , denken und MACHEN ? "
Ich werde keine Namen nennen . Es ist auch nicht notwendig.
Wer aufmerksam durch die Nachrichten scrollt bekommt es ohnehin mit , ich zeige nur die Beispiele auf .
Bildet euch selbst ein Urteil.
Bsp 1
Der Sender ServusTV blattelt die Ministerin live bei einer Pressekonferenz auf .
Die Ministerin muss zugeben , dass Sie die Öffentlichkeit in puncto Speicherstände belogen hat .
Ein grosser Teil des bei uns eingelagerten Gases gehört unseren Nachbarn Slowenien und Italien, die selbst gar keine ( Slowenien) oder zu wenig ( Italien) Speicher haben .
Als die Ministerin dann darauf angesprochen wird , dass Österreich also tatsächlich nur für wenige Wochen Gasreserven hat , antwortet Sie : " NOTFALLS KANN MAN JA ZU ENTEIGNUNG GREIFEN " !!
Mit anderen Worten - liebe Slowenen und Italiener - ihr habt zwar dafür bezahlt und das Gas gehört euch - aber wenn Putin abdreht und aufgrund der völligen Inkompetenz dieser Fanatikerin Österreich das Gas ausgeht - dann ENTEIGNEN wir euch halt !!
Besser IHR friert als WIR .
Was für einen Charakter muss ein Mensch haben um so zu denken ?
Beispiel 2
Es gibt keine sicheren Daten zur Wirkung.
Es gibt Zehntausende Beweise für das Risiko.
ES GIBT ÜBERHAUPT KEINE GEFAHR FÜR DIE GRUPPE DURCH DAS VIRUS.
NULL.
Es gibt einfach nur eine Gruppe von hysterischen , angstgestörten Psychotikerinnen , die den Verstand verloren haben und ihre KLEINKINDER gegen den Omikronschnupfen impfen lassen wollen !!
Ein Mensch mit Charakter und Verantwortung würde in der Position eines Verantwortlichen mit Zugang zu allen Informationen jetzt beruhigend auf die Eltern einwirken und auf die völlig eindeutige Faktenlage hinweisen .
Er würde wie DeSantis in Florida einfach keinen Impfstoff für Kleinkinder bestellen und den Eltern ausrichten , es gibt überhaupt keinen Anlass zu Sorge und Panik besteht .
Wenn man allerdings ein eiskalter Angstpopulist ist und Wählerstimmen über Kindeswohl stellt , dann eröffnet man eine OFFLABEL - CovidImpfstrasse für Babys ab sechs Monate !!
Charakter ?
Beispiel 3
Alltagsgeschichten
Es gibt Tausende Menschen im Land , die sich trotz aller Fakten noch immer als Impffaschisten gebärden , ihre kleinen Alltagsautorität nutzen um ihre Geistesstörung auszuleben und Ungeimpfte noch immer zu diskriminieren .
Eines dieser Charakterschweine sitzt an einem AMS in Wien und streicht einer alleinerziehenden Mutter das Arbeitslosengeld , weil diese eine Stelle bei einer öffentlichen Gesundheitseinrichtung abgelehnt hat , da diese Einrichtung einen sogenannten Vollen Impfschutz als Einstellungsvoraussetzung hat !!
Kleines Detail - die junge Frau hat nach der ersten Impfung mit einem Genimpfstoff schwerste Nebenwirkungen gehabt , lag WOCHENLANG im Spital und hat sogar eine Entschädigung für Impfschäden erhalten !
All diese Tatsachen sind der Sachbearbeiterin bekannt , trotzdem - Vurschrift is Vurschrift - das AMS Geld ist weg !!
( die Frau haben wir als Pflegerin bei einer befreundeten Familie untergebracht)
Beispiel 3
Ausland
Der deutsche Wirtschaftsminister fordert die Menschen zum Energiesparen auf , wird gesetzliche Verbote erlassen , nimmt die komplette Zerstörung des deutschen Wohlstands wegen der schwachsinnigen Sanktionen gegen Russland in Kauf , quatscht in TV Shows davon , dass er seine Zeit unter der Dusche NOCH weiter reduziert hat ( Wuähh) und schwört sein Volk auf einen wirtschaftlichen BlutUndBodenKrieg ein .
Sprichts , fährt mit der Luxuslimousine zum Airport und besteigt den Privatjet um zu einer sinnlosen EU Konferenz zu fliegen !!
( Quelle : der mit mir befreundete Eigentümer des Jets daneben, der die Szene geschildert hat)
Welchen Charakter hat ein Mensch , der sehenden Auges sein Volk ins Unglück stürzt , von Verzicht predigt und dann einen Privatjet auf Kosten der Bürger besteigt ?
Beispiel 4
Weltpolitik .
Der amtsunfähige Greis in Washington, der schlechteste Präsident aller Zeiten , der Mann , der mit seiner halbwüchsigen Tochter gemeinsam geduscht hat (!) , Senile Grabby Joe Biden hat in einem seiner Anfälle vor der Kamera auf die Frage geantwortet , wielange die Amerikaner noch absolut ruinöse Preise bei Benzin hinnehmen müssen
( in den USA ist das Auto bzw der Truck einfach UNVERZICHTBAR)
folgendes geantwortet :
As long as it takes for the transition ( zu erneuerbaren Energien)
Auch in den USA sitzen also die Charakterschweine , die ohne mit der Wimper zu zucken , Chaos , Elend und Not nicht nur in Kauf nehmen , sondern BEWUSST betreiben , um ihre perverse Endzeitreligion durchzusetzen .
Ich frage mich immer , wie solche Menschen nachts schlafen.
Ich frage mich immer , wie solche Menschen ihren Mitbürgern noch in die Augen schauen können.
Ich frage mich immer , wie kaputt und schmutzig die Seele der Menschen sein muss , die so etwas tun , sagen und planen .
Mein einziger Trost beim Gedanken, dass es ( noch immer ) solche Menschen gibt :
JETZT WIRD EUCH DIE KRISE ALLE WEGSPÜLEN .
Diese Krise wird auch dem letzten Träumer die Augen öffnen und dieses ganze Pack wird im Orkus der Geschichte verschwinden.
Mark my words .
Stay positive , stay strong , Wir lesen uns
GM
Harald Maurer
Administrator
 
Beiträge: 3020
Registriert: Di 30. Dez 2008, 13:05
Wohnort: Graz

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste