Quo vadis, USA?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon ZQUANTUM » Di 20. Sep 2022, 21:02

Für euch Nazis hier in Deutschland steht mein Basey schon bereit,


Selbstreflexion ist stets zu begrüßen.
Gerade, zumal nur du in Deutschland.
(hat er sich vorher wohl keine Gedanken gemacht...ttttt)


Z.
ZQUANTUM
 
Beiträge: 1087
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

so macht man das mit solchen wie McMurdo

Beitragvon Yukterez » Di 20. Sep 2022, 21:13

Bild McMongo hat geschrieben:Für euch Nazis hier in Deutschland steht mein Basey schon bereit, alles kein Problem.

So hat McMurdos Bruder auch dahergeredet bevor ihm von Proudboy Rufio die hohle Birne gespalten wurde:

Bild

Kurzen Prozess machend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 13364
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: so macht man das mit solchen wie McMurdo

Beitragvon McMurdo » Mi 21. Sep 2022, 13:22

Yukterez hat geschrieben:So hat McMurdos Bruder auch dahergeredet bevor ihm von Proudboy Rufio die hohle Birne gespalten wurde:

Yuki halluziniert mal wieder. :lol: Als ob seine Mutti so zuschlagen könnte. :mrgreen:
McMurdo
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon McMurdo » Mi 21. Sep 2022, 13:23

ZQUANTUM hat geschrieben:Gerade, zumal nur du in Deutschland.

Was sagt die russische faschisten Propaganda? :lol: Sieht so der russische Blitzkrieg aus den du vor ein paar Monaten verkünden wolltest? :lol: :lol: :lol:
McMurdo
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon McMurdo » Mi 21. Sep 2022, 17:07

Putin schickt noch mehr Menschen in den sicheren Tod.
https://www.n-tv.de/politik/Putin-verla ... 03513.html
McMurdo
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Während Na ZI Versteher weiter rumblödeln Euro im Tiefflug

Beitragvon ZQUANTUM » Do 22. Sep 2022, 09:19

Bild

Dass der Euro heftig an Wert verliert, haben wir ausschliesslich Dummblödlern und Na ziverstehern wie McMongo und dergleichen Polit-Konsorten zu verdanken.
Schämt euch fürs mitlaufen.... Euro-Dollar gegen -15% Euro Rubel gegen -30%...

Begleiterscheinung als Sahnehäubchen..
Bild
(Zum Wert des Statistischen Bundesamtes von 35.6% - Seit April stieg der Strompreis um 55%
https://www.destatis.de/DE/Themen/Wirts ... nhalt.html


Was kostet 1 kWh Strom 2022 in Deutschland?
Der aktuelle Strom­preis liegt laut Verivox derzeit bei 51,58 Cent/kWh (Stand: September 2022).
Damit zahlt ein Haus­halt mit einem Ver­brauch von 3.500 kWh pro Jahr ca. 1.800 € an Strom­kosten.
Bei diesem Strom­preis handelt es sich um einen Durch­schnitts-Wert.
https://www.vergleich.de/stromvergleich.html

Z.
PSSSSSSS
https://www.youtube.com/watch?v=mFtuiGAypQ8

Weiteres verbocktes zum nachschlagen
viewtopic.php?f=15&t=758&p=192505&hilit=baerbock#p192505
ZQUANTUM
 
Beiträge: 1087
Registriert: Di 7. Jan 2020, 11:52

Re: Während Na ZI Versteher weiter rumblödeln Euro im Tiefflug

Beitragvon McMurdo » Do 22. Sep 2022, 10:27

ZQUANTUM hat geschrieben:Damit zahlt ein Haus­halt mit einem Ver­brauch von 3.500 kWh pro Jahr ca. 1.800 € an Strom­kosten.

Darum hab ich Solar aufm Dach, günstiger kannste kein Strom erzeugen für dich selbst. wer das verpennt hat ist selbst schuld.
McMurdo
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon McMurdo » Do 22. Sep 2022, 14:30

Nächster herber Schlag für die russische Propaganda.
https://www.n-tv.de/politik/Ein-Putin-F ... 05986.html
Im russischen Internet stand man dagegen eher unter Schock. "Wie soll man das irgendwem erklären?", schrieb der Kriegskorrespondent des russischen Staatsfernsehens, Andrej Rudenko, in seinem Telegram-Kanal. "Es fühlt sich an wie ein Schwanz im Gesicht."
McMurdo
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

McMurdo weiß nicht einmal wie viel ein Watt ist

Beitragvon Yukterez » Do 22. Sep 2022, 14:39

Bild McMongo hat geschrieben:Darum hab ich Solar aufm Dach, günstiger kannste kein Strom erzeugen für dich selbst.

Mit dem Solar am Dach des Blinden- und Mongovereins in dem du wohnst kann man vielleicht im Sommer genug Strom für dein Internetgeblödel erzeugen, aber auf den russischen Winter der heuer nach Europa kommt bist du damit sicher nicht vorbereitet.

Dir gekonnt die heiße Luft rauslassend,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 13364
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: McMurdo weiß nicht einmal wie viel ein Watt ist

Beitragvon McMurdo » Do 22. Sep 2022, 14:58

Yukterez hat geschrieben:Mit dem Solar am Dach des Blinden- und Mongovereins in dem du wohnst kann man vielleicht im Sommer genug Strom für dein Internetgeblödel erzeugen, aber auf den russischen Winter der heuer nach Europa kommt bist du damit sicher nicht vorbereitet.

Wenn ich da schon mal nen halbes Jahr rausnehme aus der Gleichung dann passt es wieder und im Winter scheint ja auch ab und zu mal die Sonne, hörte ich. :lol:
McMurdo
 
Beiträge: 11455
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste