der UWudL Faden

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Re: der UWudL Faden

Beitragvon Schlumpfine » Fr 10. Sep 2021, 13:21

LeGatesNoch hat geschrieben:Beschleunigte Expansion ist durch nichts zu erklären.
Das ist eine verdammt behinderte Lüge, Blödmann. Kein Mensch kann etwas für deine eigene Dummheit, Blödmann. Und du selbst bist so saudämlich, das du gegen deine eigene Dummheit auch nichts unternehmen kannst, Blödmann. Du bist erbärmlich, Blödmann.
Schlumpfine
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 11:38

Re: der UWudL Faden

Beitragvon Lagrange » Fr 10. Sep 2021, 13:22

Schlumpfine hat geschrieben:
LeGatesNoch hat geschrieben:Beschleunigte Expansion ist durch nichts zu erklären.
Das ist eine verdammt behinderte Lüge....

Erkläre mal die Anziehung. :lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 15164
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: der UWudL Faden

Beitragvon Schlumpfine » Fr 10. Sep 2021, 13:25

LeGatesNoch hat geschrieben:Erkläre mal die Anziehung. :lol: :lol: :lol:
Dir nicht mehr, Blödmann. Jeder Andere aber hat schon verstanden, wie es mit Spiralwellen fuktionieren könnte, Blödmann.
Schlumpfine
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 11:38

Re: der UWudL Faden

Beitragvon Lagrange » Fr 10. Sep 2021, 13:27

Schlumpfine hat geschrieben:
LeGatesNoch hat geschrieben:Erkläre mal die Anziehung. :lol: :lol: :lol:
Dir nicht mehr, Blödmann. Jeder Andere aber hat schon verstanden, wie es mit Spiralwellen fuktionieren könnte, Blödmann.

Ist bei dir zufällig eine Schraube locker? :lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 15164
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: der UWudL Faden

Beitragvon Schlumpfine » Fr 10. Sep 2021, 13:29

LeGatesNoch hat geschrieben:Ich sabotiere noch jeden einzelnen Faden mit meiner Dummheit
Schön dass wir schon wieder beim Spammen von Lollies, Zitatfälschungen und Beleidigungen angekommen sind. Das beantwortet nur leider die Frage, in und gegenüber was sich deine bestussten Ätherteilchen denn nun bewegen, nicht. :lol:
Außerdem: Webspace soll teuer sein, Troll. :lol:
Schlumpfine
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 11:38

Re: der UWudL Faden

Beitragvon Lagrange » Fr 10. Sep 2021, 17:13

Schlumpfine hat geschrieben:
LeGatesNoch hat geschrieben:Ich sabotiere noch jeden einzelnen Faden mit meiner Dummheit
Schön dass wir schon wieder beim Spammen von Lollies, Zitatfälschungen und Beleidigungen angekommen sind. Das beantwortet nur leider die Frage, in und gegenüber was sich deine bestussten Ätherteilchen denn nun bewegen, nicht. :lol:
Außerdem: Webspace soll teuer sein, Troll. :lol:

Mit Schrauben-werfen kriegst du keine Anziehung. :lol: :lol: :lol:
Lagrange
 
Beiträge: 15164
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

Re: der UWudL Faden

Beitragvon Schlumpfine » Fr 10. Sep 2021, 17:16

LeGatesNoch hat geschrieben:Ich sabotiere noch jeden einzelnen Faden mit meiner Dummheit
Schön dass wir schon wieder beim Spammen von Lollies, Zitatfälschungen und Beleidigungen angekommen sind. Das beantwortet nur leider die Frage, in und gegenüber was sich deine bestussten Ätherteilchen denn nun bewegen, nicht. :lol:
Außerdem: Webspace soll teuer sein, Troll. :lol:
Schlumpfine
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 11:38

Re: der UWudL Faden

Beitragvon bumbumpeng » Fr 10. Sep 2021, 20:36

Lagrange hat geschrieben:Beschleunigte Expansion ist durch nichts zu erklären.

Es gibt definitiv keinerlei Expansion.
Es gibt keine einfache Expansion und eine beschleunigte schon har nicht.
Die Rotverschiebung kommt durch die permanent dynamische Wegstreckenverlängerung zustande, auch driften genannt.
Zwicky und Hubble lagen richtig. Nur Lemaitre nicht.

Das Universum hat eine bestimmte riesige Größe, die beibehalten wird. In den Randgebieten gibt es die Veränderungen wie im Inneren auch. Es ist alles in Bewegung. In ganz normaler Bewegung, wie wir sie von der MS und Andromeda kennen.
bumbumpeng
 
Beiträge: 1824
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: der UWudL Faden

Beitragvon Schlumpfine » Fr 10. Sep 2021, 20:45

bumbumpeng hat geschrieben:Es gibt definitiv keinerlei Expansion.
Das klingt zumindest schon mal anders, als "eine Expansion des Universums ist durch nichts zu erklären". Aber nach deinem Modell funktioniert das Universum leider auch nicht, also Pech gehabt. Nächster Versuch. :lol:
Schlumpfine
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 11:38

Re: der UWudL Faden

Beitragvon bumbumpeng » Fr 10. Sep 2021, 22:22

Schlumpfine hat geschrieben: Aber nach deinem Modell funktioniert das Universum leider auch nicht, :

ABSOLUT FALSCH !!!
Das Universum funktioniert nach den allgemeinen Gesetzen der Physik.
Nach den Naturgesetzen.
Naturgesetz ist das Auswerfen von Massen tangential mit entsprechend hoher Tangentialgeschwindigkeit und einer gewaltigen Eruption, die zusätzlichen Schub verleiht.
Naturgesetz ist, dass die Massen mit zu wenig Schub dann wieder zurück zum Ursprung gehen.
Naturgesetz ist, dass die Massen abdriften müssen. Sie müssen, weil sie sonst wieder zurückgehen würden.

D.h., die Schwarzen Löcher werfen Gesamtmassen aus, die dann abdriften müssen.
D.h., die Schwarzen Löcher fressen die Massen aus dem Halo, die eingefangenen Sternensysteme.

So funktioniert Universum.
Nicht nach meinen Modell, sondern nach der Physik. Ich habe kein Modell. Ich habe lediglich die RICHTIGEN Erkenntnisse.
bumbumpeng
 
Beiträge: 1824
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste