Janś Weltformel

Hier werden andere Standardmodelle der Physik kritisiert oder verteidigt

Re: Janś Weltformel

Beitragvon bumbumpeng » Fr 7. Okt 2022, 21:29

Jan hat geschrieben:Ich brauch die Quantenmechanik auch nicht.

Aber eine Theorie von Allem muß auch den ganzen Müll widerspruchsfrei integrieren können.
Als Produkt des menschlichen Geistes kann man jeden Müll mit in die Theorie aufnehmen.

Ist schon witzig, daß sich alle Anhänger der Wissenschaftscommunity sicher sind, daß die QM richtig ist, obwohl kaum jemand die überhaupt versteht.

@Jan,

Das ist doch gut, wenn du die nicht brauchst.

Wozu eine Theorie von allem? Wozu ist das gut oder soll das gut sein? Insgesamt kommt da eine Ansammkung von Müll raus.

Ich habe mich noch nicht mit der QM beschäftigt, es scheint mir eine gewisse Verlegenheitserklärung zu Dingen zu sein, die man sich nicht erklären kann. Ungefähr so, wir erfinden etwas, damit wir eine Erklärung haben, die zwar nicht stimmt, aber den Michels vorgaukelt, dass die QM-er Ahnung hätten, die sie nicht haben.

Im Univerdum zählt die ganz nüchterne PHYSIK. Die funktioniert ohne RT und QM wunderbar.
bumbumpeng
 
Beiträge: 3186
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Janś Weltformel

Beitragvon McMurdo » Sa 8. Okt 2022, 06:04

Jan hat geschrieben:Ist schon witzig, daß sich alle Anhänger der Wissenschaftscommunity sicher sind, daß die QM richtig ist, obwohl kaum jemand die überhaupt versteht.

Naja, weil sie viele Phänomene bestens erklären kann, darum geht man davon aus das sie schon ziemlich gut ist. Im Gegensatz zum elektrischen Universum, das gar nichts erklären kann.
Die einen halten sich halt an überprüfbare und bestätigte Theorien. Die anderen so wie du und bumbum an märchengeschichten. Aber das ist auch ok.
McMurdo
 
Beiträge: 11757
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Janś Weltformel

Beitragvon bumbumpeng » Sa 8. Okt 2022, 10:15

McMurdo hat geschrieben:Naja, weil sie viele Phänomene bestens erklären kann, darum geht man davon aus das sie schon ziemlich gut ist. Im Gegensatz zum elektrischen Universum, das gar nichts erklären kann.
Die einen halten sich halt an überprüfbare und bestätigte Theorien. Die anderen so wie du und bumbum an märchengeschichten. Aber das ist auch ok.

@Mc,
Viele Phänomene,,, Welche sollen das sein? --- Ziemlich gut ??? Was soll da ziemlich gut sein? Was soll da bestätigt sein?
Wer sollen "die einen" sein? Die Mc's, Daniel-K und andere Schwafler?

Werd doch endlich mal konkret. Immer nur polemisieren. Immer nur haltloses Geschwafel. Immer nur rumlabern. Die ist genau so gut wie Mc mit seinen Antworten.

Mein Grundsatz ist::: Entweder es funktioniert zu 100 % oder es ist Müll.

Siehe angebliche Fusionskraftwerke. --- Nie und nimmer, weil die Physik nicht mitspielt. Das soll ja auch bestätigt sein. Es kann aber gar nicht funktionieren.

Meine Erkenntnisse passen, die sind stimmig, da funktioniert alles, weil es einfache Physik ist,,, die du aber gar nicht verstehen willst. Wieso willst du die nicht verstehen? Das ist die Frage.
bumbumpeng
 
Beiträge: 3186
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Janś Weltformel

Beitragvon McMurdo » Sa 8. Okt 2022, 10:46

bumbumpeng hat geschrieben:Werd doch endlich mal konkret.

Die Bestätigung der QM und RT sind hier schon 100e Male konkret verlinkt worden. Bis jetzt kam von dir noch keine konkrete evidenzbasierte Widerlegung.
McMurdo
 
Beiträge: 11757
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Janś Weltformel

Beitragvon bumbumpeng » Sa 8. Okt 2022, 11:00

McMurdo hat geschrieben:
bumbumpeng hat geschrieben:Werd doch endlich mal konkret.

Die Bestätigung der QM und RT sind hier schon 100e Male konkret verlinkt worden. Bis jetzt kam von dir noch keine konkrete evidenzbasierte Widerlegung.

Bis jetzt kam nur Polemik, wie immer.
Nie etwas Konkretes.
Weil du nichts hast. Wo sind die evidenzbasierten Beweise? Da ist nichts.
bumbumpeng
 
Beiträge: 3186
Registriert: So 18. Okt 2020, 17:48

Re: Janś Weltformel

Beitragvon McMurdo » Sa 8. Okt 2022, 12:46

bumbumpeng hat geschrieben:Bis jetzt kam nur Polemik, wie immer.

Die Bestätigung der RT und QM bleiben also von dir unwidersprochen bestehen. Dann ist das ja geklärt. Keine einzige Bestätigung kannst du aushebeln.
McMurdo
 
Beiträge: 11757
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » Sa 8. Okt 2022, 22:06

McMurdo hat geschrieben:
bumbumpeng hat geschrieben:Bis jetzt kam nur Polemik, wie immer.

Die Bestätigung der RT und QM bleiben also von dir unwidersprochen bestehen. Dann ist das ja geklärt. Keine einzige Bestätigung kannst du aushebeln.


Schau mal in die Grafik

RT und QM sind feste Bestanteile der Theorie of Everyting

und zwar als Produkte der kausalen Kraft des Menschlichen Geistes.

Das bedeutet auch, daß die beiden Theorien unvollständig, inkompatibel zueinander und inkonsistent sind und sein dürfen.

Wegen der unterschiedlichen Definitionen der Theorien stehen sie auch unabhängig voneinander.

Somit haben wir eine gemeinsame Basis.
Dateianhänge
Z42neu2.png
Z42neu2.png (198.39 KiB) 523-mal betrachtet
Jan
 
Beiträge: 4665
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » So 9. Okt 2022, 01:07

Anton Zeilinger verstößt gegen elementare physikalische Grundregeln und

erhält den Physiknobelpreis, weil seine Interpretation der Beobachtungstatsachen

keiner mehr verstehen kann.

In der Quantenmechanik verstößt man gegen das Identitätsgesetz der Logik und

verzichtet auf das Ursache-Wirkungsprinzip.

Was daraus folgt ist eine Fehlinterpretation der Beobachtungstatsachen.
Jan
 
Beiträge: 4665
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

Re: Janś Weltformel

Beitragvon McMurdo » So 9. Okt 2022, 05:36

Jan hat geschrieben:Schau mal in die Grafik
RT und QM sind feste Bestanteile der Theorie of Everyting

Was soll das sein , Theory of Everything!? Eine Untereinanderreihung beliebiger Wörter? Mehr erkenne ich da nicht.
McMurdo
 
Beiträge: 11757
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

Re: Janś Weltformel

Beitragvon Jan » So 9. Okt 2022, 11:21

McMurdo hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Schau mal in die Grafik
RT und QM sind feste Bestanteile der Theorie of Everyting

Was soll das sein , Theory of Everything!? Eine Untereinanderreihung beliebiger Wörter? Mehr erkenne ich da nicht.


Die Begründungen passen nicht auf ein DIN-A4-Blatt

Aber du bist nichtmal in der Lage die Grafik zu verstehen.

Komischerweise können das andere, die nichtmal was mit Physik zu tun haben.

Du darfst dich ja auch nur innerhalb des geistigen Rahmens bewegen, der von der Wissenschaftscommunity abgesteckt ist.

.
Aus einem Interview vom WEF

WEF: "Wir besitzen die Wissenschaft"

Sie machen keinen Hehl daraus, sonden sprechen es offen aus:
‼️ Die WEF-Dame sagt, dass sie "die Wissenschaft besitzen" und mit Google zusammengearbeitet haben, um sicherzustellen, dass nur von der UNO genehmigte Informationen an der Spitze der Suchergebnisse erscheinen.

So wird "Wahrheit" , monopolisiert, geformt, gemacht. 08.10.2022



Und Mc Wurst glaubt tatsächlich an die redliche Wissenschaft
Jan
 
Beiträge: 4665
Registriert: Do 27. Mär 2014, 21:55

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Theorien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste