Quo vadis, USA?

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Nena fängt an zu singen

Beitragvon Yukterez » Do 15. Okt 2020, 14:29

Nach Xaverl Naidoo und Michael Wendler ist nun auch Nena aufgewacht, die Hemmschwelle offen die Wahrheit zu sagen wird trotz der von Merkel und den Medien aufgezogenen Drohkullise immer geringer. So wie auch die Linken immer jemanden brauchen der das erste Schaufenster einschlägt, das erste Autos anzündet oder den ersten Pflasterstein wirft damit der ganze Zombie-Mob zu randalieren anfängt, so ähnlich funktioniert es auch auf der hellen Seite der Macht: so bald der Erste anfängt die Wahrheit zu sagen, umso mehr von denen die vorher noch den Mund gehalten haben fangen an zu singen. Die ekelhaften und gehässigen Reaktionen des Establishments und seiner Blockwarte schrecken immer weniger Wahrheitsfindende ab, wenn man bedenkt dass das was wir bisher gesehen haben nur die Spitze des Eisbergs ist da die meisten Prominenten nicht die Ersten sein wollen die anfangen gegen den Strom zu schwimmen und sich allein den Repressionen auszusetzen ist davon auszugehen dass die Dunkelziffer der Geredpillten noch sehr viel höher ist und wir in nächster Zeit so was wie einen Dominoeffekt sehen werden.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12726
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Daniel K. » Do 15. Okt 2020, 15:07

So, nun, nach der VT-Bingo Runde mit Y. ist es doch echt Zeit ihm den golden Aluhut zu überreichen ...

Bild


Wendler, Naidoo, ... Hildmann hat er vergessen, aber egal, die Sache ist nun mehr als klar, ... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Daniel K.
 
Beiträge: 3752
Registriert: So 28. Okt 2018, 13:37

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon Lagrange » Do 15. Okt 2020, 15:13

Klar ist, dass es in Deutschland keine Meinungsfreiheit gibt.
Lagrange
 
Beiträge: 14190
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 23:13

the left can't meme

Beitragvon Yukterez » Do 15. Okt 2020, 15:54

LOL jetzt habe ich mir mal diesen peinlichen Versuch eines Memes vom Potato, das so aussieht als ob es straight outta Pocahontas' Dream Meme Team wäre angesehen, und die alte Weisheit The Left Can't Meme wird damit wieder mal bestätigt (: Darauf dass in der obersten roten Zeile schon allein der Glaube an die Existenz der Person George Soros in der Kategorie "Antisemitism Beyond No Return" geführt wird brauchen wir nicht näher einzugehen, da es ja bekannt ist dass der nach dem Motto "der größte Trick des Teufels ist es die Welt glauben zu machen es gäbe ihn nicht" lebt. Man könnte es aber auch so interpretieren dass George Soros selber antisemitistisch ist, so ähnlich wie beim berüchtigten Joepedo Meme das ja auch hilarious gebackfired hat (: Was aber auch sehr lustig ist ist dass dort auch "Flat Earth" in der Kategorie "Antisemitismus" geführt wird, während "Finland Doesn't Exist" zwar in der Kategorie "Dangerous" steht, aber immerhin nicht antisemitistisch ist - und das obwohl ich mir ziemlich sicher bin dass auch in Finnland Juden leben denen damit die Existenz abgesprochen wird (: Der Rest der Liste scheint mir eher nach dem Zufallsprinzip zusammengewürfelt worden zu sein, die Strategie dahinter war wohl einfach nur bewiesene Tatsachen in die selbe Zeile zu schreiben wie absurde Hoaxes, damit bei solchen Potatos wie dem Poeten der Eindruck entsteht als wäre die Existenz des Deep State genau so absurd wie die Hohlscheibentheorie.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12726
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Nena fängt an zu singen

Beitragvon Mikesch » Do 15. Okt 2020, 16:12

Yukterez hat geschrieben:davon auszugehen dass die Dunkelziffer der Geredpillten noch sehr viel höher ist und wir in nächster Zeit so was wie einen Dominoeffekt sehen werden.
Ja klar.
Haben dir Tim Pool und Alex Jones vorhergesagt.
Ich brauche mal wieder neues Popcorn. Simon wird wieder komisch. Der Stil erinnert an Jan, von Jan'(sic!)s Weltformel.
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Re: the left can't meme

Beitragvon Mikesch » Do 15. Okt 2020, 16:16

Yukterez hat geschrieben:LOL jetzt habe ich mir mal diesen peinlichen Versuch eines Memes vom Potato, das so aussieht als ob es straight outta Pocahontas' Dream Meme Team wäre angesehen, und die alte Weisheit The Left Can't Meme wird damit wieder mal bestätigt (:
...
Der Rest der Liste scheint mir eher nach dem Zufallsprinzip zusammengewürfelt worden zu sein, die Strategie dahinter war wohl einfach nur bewiesene Tatsachen in die selbe Zeile zu schreiben wie absurde Hoaxes, damit bei solchen Potatos wie dem Poeten der Eindruck entsteht als wäre die Existenz des Deep State genau so absurd wie die Hohlscheibentheorie.
Gratuliere. Du hast gerade anhand der Persiflage deine eigenen Ergüsse beschrieben.
Reife Leistung.
Mehr Popcorn. Wird lustig hier...
Mikesch
 
Beiträge: 6739
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:20

Mikesch gibt alles was er hat

Beitragvon Yukterez » Do 15. Okt 2020, 16:21

Gut dass Mikesch endlich wieder da ist, der kann uns sicher plausibel erklären warum in Potatos linkem Boomer Meme "Flat Earth" in der Kategorie "Antisemitism Beyond No Return" steht (:

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12726
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Mikesch steht mal wieder ohne Antwort da

Beitragvon Yukterez » Do 15. Okt 2020, 16:44

Bild Yukterez hat geschrieben:Gut dass Mikesch endlich wieder da ist, der kann uns sicher plausibel erklären warum in Potatos linkem Boomer Meme "Flat Earth" in der Kategorie "Antisemitism Beyond No Return" steht (:

In Anbetracht der schon verstrichenen Zeit ist davon auszugehen dass Mikesch entweder gerade dabei ist eine sehr ausführliche und umfangreiche Erklärung zu verfassen, oder aber dass dazu überhaupt nichts mehr kommt und er stattdessen darauf wartet dass wieder ein anderes Thema kommt.

Gespannt,

Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12726
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: Quo vadis, USA?

Beitragvon McMurdo » Do 15. Okt 2020, 16:50

Lagrange hat geschrieben:Klar ist, dass es in Deutschland keine Meinungsfreiheit gibt.

Deshalb dürft ihr hier ja ja auch unbeirrt euren Stuss verbreiten, weil das ja in Deutschland nicht mehr möglich sei. :D Lagrange verwechselt mal wieder Meinungsfreiheit mit Widerworten. Aber so sind se halt die dümmsten der Gesellschaft. Da klammert man sich lieber an Kerle knutschende Trumps, in der Hoffnung von dem auch mal so richtig abgeschleckt zu werden.
McMurdo
 
Beiträge: 8721
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 19:13

McMurdo springt Mikesch helfend zur Seite

Beitragvon Yukterez » Do 15. Okt 2020, 16:55

Bild Yukterez hat geschrieben:Mikesch wartet stattdessen lieber darauf dass wieder ein anderes Thema kommt.

Quod erat demonstrandum:

Bild McMerkel hat geschrieben:Da klammert man sich lieber an Kerle knutschende Trumps, in der Hoffnung von dem auch mal so richtig abgeschleckt zu werden.

Gut dass McMurdo wieder da ist, ich fürchte ja dass Mikesch unser Niveau schon zu niedrig geworden ist, aber jetzt wo McMurdo seine geballte Intelligenz ins Spiel bringt wird sicher wieder alles besser.

Bild, Bild
Yukterez
 
Beiträge: 12726
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste